Grüne Wellnesstage auf Usedom - Das einzigartige Reizklima der Ostsee

27.03.2019, von Lisa Willenberg
Grüne Wellnesstage auf Usedom

Während der Grünen Wellnesstage auf Usedom dreht sich alles um das Wohlbefinden von Körper und Seele. Hauptsächlich geht es dabei um die Vorteile des mit Salz und Spurenelementen angereicherten Reizklimas der Ostseeinsel. Auf dem Programm stehen verschiedene Indoor- und Outdoor-Aktivitäten, die Sie mit vielen Wohlfühlmomenten bereichern.

Wann finden die nächsten Wellnesstage auf Usedom statt?

Jahr für Jahr locken die Grünen Wellnesstage auf Usedom viele Besucher an. Die Farbe Grün soll dabei die Natur widerspiegeln. In den Seebädern steht nämlich die Kombination aus Wasser, Wald und Wellness im Vordergrund. Während die Wellnesstage zuvor immer im Monat November veranstaltet wurden, gehen sie nun bereits im dritten Frühling an den Start. In 2019 findet die Veranstaltung eine Woche nach Ostern, zwischen dem 26. und 28. April statt. Wegen der milderen Jahreszeit stehen nicht nur die Thermen und Spas auf Usedom im Fokus, sondern auch die freie Natur.

Wellnesstage auf Usedom - Was wird geboten?

Am 26. April findet zum Auftakt der Wellnesstage auf Usedom eine Abendwanderung durch Europas ersten Kur- und Heilwald statt. Beim Gehen durch das Grün durchfluten Sie Ihre Lunge mit einer nach Buchen- und Kieferwäldern duftenden Frischluft. Das besondere Klima des Küstenwaldes dient als Naturheilmittel:

  • bei Erkrankungen der Atemwege
  • bei psychosomatischen Problemen
  • zur Stärkung des Herz-Kreislaufsystems

Bei den Wellnesstagen können Sie in einigen Strandhotels, sowie in der Ostseetherme und anderen Spas auf Usedom spezielle Angebote genießen. In manch einem Wellnesshotel finden Sie auch regionale Heilmittel wie Jodsole aus dem Seebad Heringsdorf.

Der Wellness-Samstag steht ganz im Zeichen Ihrer Gesundheit. Ab 13 Uhr dürfen Sie sich auf ein Strandwellness-Programm im Ostseebad Heringsdorf freuen. Im Außenbereich kümmern sich Mitarbeiter der Wellnesshotels um Ihr Wohlbefinden. Wer Lust hat, darf sich bei verschiedenen Schnupperkursen beteiligen. Die Band Ragadingdong begleitet das Outdoor-Ereignis mit musikalischer Unterstützung und Ostseewelle Moderator Alexander Stuth sorgt für Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Um 13 Uhr gehen ebenfalls die Laufmützen an den Start. Dabei handelt es sich um eine Gruppe aus freiwilligen Läufern, die mit ihren Einnahmen und Spendengeldern das Kinderhospiz Leuchtturm in Greifswald unterstützen. Zahlreiche Läufer, Nordic Walker und Radfahrer starten an der Konzertmuschel von Swinemünde. Das Ziel der Bewegungsbegeisterten ist der Strand von Heringsdorf.

Wie geht Wassertreten an der Ostsee?

Gegen 15.30 Uhr steht Wassertreten in der Ostsee auf dem Plan. Die Wasserkur soll den Kreislauf anregen und die Durchblutung fördern. Das Wassertreten beugt außerdem Migräne vor und stärkt das Immunsystem. Des Weiteren kräftigt es die Venen und hilft bei Krampfadern. Am Abend soll die Bewegung im kühlen Nass sogar den Schlaf fördern.

Vor der Anwendung sollten die Beine bereits etwas erwärmt sein. Beim anschließenden Gang durch die kühle Ostsee schreiten Sie vor wie ein Storch. Bei jedem Schritt heben Sie den Fuß aus dem Wasser. Nach etwa zwei Minuten lassen Sie die Füße an der Luft trocknen.

Die Schatzsuche - So geht Wellness auf Usedom!

Zum Abschluss der Grünen Wellnesstage Usedoms findet am 28. April die Wellness-Schatzsuche statt. Die Suche nach dem Schatz begeistert dabei sowohl kleine als auch große Teilnehmer. Am Strand von Zinnowitz bereiten die Veranstalter zwei Felder vor, eines für Kinder und eines für Erwachsene. Ab 11 Uhr fällt der Startschuss zur fleißigen Schatzsuche. Zu gewinnen gibt es verschiedene Wellness-Preise für Jedermann!

Wellnesshotels und Thermen auf Usedom

Während der Wellnesstage auf Usedom laden zudem die Wellnesshotels sowie die OstseeTherme auf spezielle Angebote ein. Dort können Sie in verschiedenen Saunen und Thermen relaxen und Ihren Körper und Geist herunterfahren. Zur Verfügung stehen Ihnen etliche Innen- sowie beheizte Sole-Außenpools. In den Strandhotels können Sie sich zudem sportlich betätigen. Das Vitalprogramm beinhaltet neben Wassergymnastik auch Wassertreten sowie eine Rückenschule. Wellness auf Usedom beinhaltet neben Saunen und Fitness natürlich auch Massagen aller Art.

Das gesamte Programm der Wellnesstage finden Sie hier.

Was kann man während der Wellnesstage auf Usedom noch erleben?

In der Zeit der Wellnesstage auf Usedom können Sie auch gerne weitere Unterhaltungsmöglichkeiten wahrnehmen. Bei schönem Wetter genießen Sie die kilometerlangen, weißen Sandstrände der Ostseeinsel. Außerhalb der Hauptreisezeit können Sie die Dünen, die Möwen und die salzhaltige Meeresluft fast für sich alleine genießen.

Fahrradbegeisterte können die Insel auf dem Zweirad umrunden und sich die kühle Brise ins Gesicht wehen lassen. Das gut ausgebaute Radwegenetz auf Usedom bietet Radtouren für jedes Schwierigkeitslevel an. Und wenn das Wetter mal nicht mitspielt, genießen Sie während Ihres Kurzurlaubs das kulinarische Angebot der Insel. In kleinen Fischerhütten verzehren Sie frisch gefangenen Fisch wie Bismarckhering oder Matjes. Neben einfachen Fischrestaurants lockt die Ostseeinsel auch mit einigen Gourmetrestaurants. Wer auf Süßes steht, kann in zahlreichen Cafés hausgemachte Kuchen und Torten schlemmen.