Die UBB unterstützt die Jugendszene in Wolgast & Umgebung!

07.04.2022, von Usedomer Bäderbahn (UBB)


Das Jugendhaus „Peenebunker“ in Wolgast ist für Kinder und Jugendliche ein Treffpunkt zum Austausch und ein Ort, an dem junge Menschen ihre eigenen Stärken finden und ausbauen können. Das ganze Jahr über gibt es in der Einrichtung Aktionen, die die Jugendlichen zusammenbringen. Von Kochduellen über Fußball, Tischtennis, Graffiti bis hin zu Talentwettbewerben. Das stärkt den Teamgeist, den Selbstwert und erweitert den Horizont auf allen Ebenen. Die Usedomer Bäderbahn (UBB) unterstützt in diesem Jahr mit einer Spendenaktion die Arbeit der Kinder und Jugendlichen.

 

 

Attraktives Ausflugsziel in Wolgast soll wiederbelebt werden

Schon seit Jahren stellt das Jugendhaus „Peenebunker“ in Wolgast mit Kindern und Jugendlichen umfangreiche Projekte auf die Beine. Das wohl größte ist der aktuelle Wiederaufbau des Konzertpavillons im Belvedere-Park in Wolgast. Jugendhaus-Mitarbeiter Andreas Keil animiert die Jugendlichen hier – wie auch bei allen anderen Projekten – als Team gemeinsam anzupacken und aus eigener Kraft heraus etwas Neues zu schaffen. Aus diesem Grund wird keine bestellte Firma die Arbeit des Wiederaufbaues übernehmen, sondern die Jugendlichen selbst. Ziel ist es, den Ort wieder zu einem Veranstaltungs-Treffpunkt für alle Altersgruppen zu machen – einst war der Park mit seinem Konzertpavillon schließlich das Ausflugsziel schlechthin in der Stadt am Peenestrom. Erst Anfang März gab es wieder einen Frühjahrsputz, bei dem der Park von Müll befreit wurde.

Freizeitgestaltung auf allen Ebenen

Auch mit dem allgegenwärtigen Thema „Nachhaltigkeit“ setzen sich die Jungen und Mädchen im Jugendhaus intensiv auseinander. In der hauseigenen Fahrrad-Werkstatt lernen sie nicht nur den Umgang mit Werkzeug, sondern auch, dass Entsorgung erst die letzte Option ist. Für die regelmäßig durchgeführten Fahrradtouren wird zuerst selbst geschraubt und gewerkelt. Auch die Skat-Rampen und der Bike- und Dirt-Park auf dem Hof sind eigens gebaut und das Material durch Spenden finanziert. Wer sich musikalisch austoben will, kommt im „Peenebunker“ auch nicht zu kurz. Unter Anleitung von Andreas Keil, der selbst in der Branche tätig ist, können die Jugendlichen sich an verschiedenen Instrumenten, wie Gitarre und Schlagzeug, erproben, ihr Gesangspotenzial entdecken oder eigene Musikaufnahmen machen.

Jugendliche gestalten UBB-Taschen

Das Team der UBB ist von dem Engagement der Mitarbeiter und Jugendlichen des Jugendhauses in Wolgast beeindruckt. Schon seit mehreren Jahren unterstützt die UBB regelmäßig Projekte für Kinder. Nun soll im Rahmen einer UBB-Spendenaktion dieser Beitrag der Jugendszene in Wolgast zugutekommen. Dazu sollen Bauchtaschen im UBB-Design verkauft werden, deren Erlös an den „Peenebunker“ gespendet wird. Das Design dieser Taschen gestalten die Jugendlichen selbst. Mit dem Kauf können auch Sie sich beteiligen und die großartige Arbeit der Jugendlichen unterstützen. Derzeit werden die Ideen aufs Papier gebracht. Der Druckbeginn startet in der Woche vor Ostern. Danach sind die Bauchtaschen im UBB-Online-Shop und vor Ort in den UBB-Reisezentren erhältlich. Auf der UBB-Webseite sowie auf den Social Media-Kanälen Instagram und Facebook wird über den Verkaufsstart informiert.

 

Und hier informiert das Jugendhaus in Wolgast immer über die neuesten Projekte, reinschauen lohnt sich!

Bilder © Tilo Wallrodt & UBB