Ostseeurlaub auf der Sonneninsel Usedom
Usedom Slogan: Strand Natur Licht
über 20.000 Unterkünfte
offizielles Buchungssystem der Insel Usedom
schnell und sicher buchen

Usedom – zauberhaftes Insel-Flair für die ganze Familie

Sanft streicht der Wind durch die Dünen der Ostseeinsel Usedom, die Möwen kreischen und ziehen ihre Runden über dem Meer. Die salzige Luft sorgt dafür, dass Sie in Ihrem Urlaub am Meer endlich wieder richtig durchatmen können. Bei einem Strandurlaub auf Usedom gehen unberührte Natur und idyllische Badeorte Hand in Hand. Egal, wo Sie stehen, bis zum Wasser haben Sie es auf der Ostseeinsel nicht weit. Malerisch gelegen in der Pommerschen Bucht, ist Usedom ein Reiseziel für die Seele.

Strandkörbe für den Strandurlaub auf Usedom

Webcams auf Usedom

Hier geht´s zu den Live Bildern der Webcams auf Usedom. Wir erhalten jede Aktualisierung, sodass Sie sich immer über das aktuelle Wetter auf der Insel Usedom informieren können.
Usedomer Musikfestival

Veranstaltungshighlights auf Usedom

Vom 22. September bis 13. Oktober feiert das Usedomer Musikfestival sein 25 jähriges Jubiläum. Die Musik aller 10 Ostseeanrainer steht in dieser Saison im Mittelpunkt des Podiums der Ostsee.

News von der Insel Usedom

Erfahren Sie in unserem Usedom Blog alle Neuigkeiten rund um Ihre Lieblingsinsel, Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsaufenthalt auf Usedom und lernen Sie spannende Gesichter und Geschichten der Insel kennen.
Neuigkeiten von der Insel Usedom

Übersichtskarte Usedom mit Ausflugszielen

loading

Themen

All/None
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
. |_
loader Loading the map

Die beliebtesten Ziele und Sehenswürdigkeiten auf der Insel Usedom

Die Sonneninsel Usedom gehört in Deutschland zu den Gegenden mit den meisten Sonnenstunden im Jahr. Kein Wunder, dass viele Urlauber auch aufgrund des guten Wetters eine Unterbringung auf der Ostseeinsel buchen, um einen kurzen oder längeren Usedom-Urlaub zu genießen. Suchen Sie für Ihren Ostsee-Urlaub noch nach Inspiration, finden Sie hier einige der beliebtesten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf der Insel:

  • Phänomenta: Wer die faszinierende Welt der Phänomene der Physik kennenlernen und die menschlichen Sinne ausreizen möchte, ist bei der interaktiven und spannenden Phänomenta in Peenemünde genau richtig. Auf 2.500 Quadratmetern lassen sich etwa 300 Stationen erforschen – und Anfassen ist sogar ausdrücklich erwünscht. Allein hierfür lohnt es sich, an die Ostsee zu reisen.
  • Haus auf dem Kopf: Seit 2008 steht in Trassenheide ein wahrlich ungewöhnlicher Bau. Hier können Sie die Welt anders herum entdecken und sich wie eine Fliege an der Zimmerdecke fühlen. Ein Haus voller Überraschungen – von Montag bis Sonntag ganzjährig geöffnet.
  • Schmetterlingsfarm: Besonders leise geht es in der Schmetterlingsfarm zu, die auf 5.000 Quadratmetern in Trassenheide zu finden ist. Es handelt sich um die größte Anlage in ganz Europa. Ganze 2.600 Quadratmeter sind einer Tropenhalle vorbehalten, in der sich tropische Pflanzen, aber vor allem tropische Raupen, Puppen und wunderschöne Schmetterlinge tummeln. Zusätzlich dazu gibt es in einem 150 Quadratmeter großem Höhleninsektarium 40 Terrarien mit zahlreichen Insekten.
  • Tauchgondel: Dieses Erlebnis ist ein Highlight für jeden Ostsee-Urlaub und aufregend noch dazu. Eine Tauchgondel bringt Sie an der Seebrücke von Zinnowitz 4,5 Meter hinab in die Tiefe des Meeres. Die Sichtweite kann in der Gondel, abhängig der Jahreszeit, dem Wetter und der Strömung, bis zu vier Meter betragen, sodass Sie einen eindrucksvollen Einblick in den Lebensraum der Ostsee erhalten. Ganze 40 Minuten dauert ein Tauchgang mit der Tauchgondel, die 45 Tonnen schwer ist und einen Durchmesser von 7,1 Meter hat.
  • Karls Erlebnisdorf: Ein ganzes „Dorf“ voller Erlebnisse erwartet Sie in Ihrem Ostsee-Urlaub in Koserow auf Usedom. Jahr für Jahr lockt der Freizeitpark tausende Besucher an. Mit einer Ausgrabungsstätte, einer Gold-Schürf-Anlage, einer Schatzhöhle, einem irren Garten, dem Meerschweinchenhausen, dem Wasser-Spielplatz, der Schlittschuhbahn (nur im Winter) und den vielen weiteren Highlights ist Karls Erlebnisdorf ein gelungener Tagesausflug – und zwar ganzjährig.
  • Sandskulpturenfestival: Jahr für Jahr findet in Ahlbeck auf der Insel Usedom ein Sandskulpturenfestival auf 4.000 Quadratmetern statt. Ganze 9.500 Kubikmeter Sand werden jährlich eingesetzt, um filigrane Figuren und Skulpturen entstehen zu lassen.
  • Windmühlen: auf Usedom finden Sie zwei Windmühlen. Die Holländerwindmühle in Benz und die Bockwindmühle in Pudagla sind beliebte Ausflugsziele für Radtouren ins Usedomer Achterland.
Phänomenta
Schmetterlingsfarm
Sandskulpturen Festival Usedom

Ostsee-Urlaub für Familien - Das kinderfreundliche Usedom

Vergessen Sie den Alltag mit Schule, Kindergarten und Arbeit und entspannen Sie bei einem Familienurlaub am Meer an weißen Sandstränden. Ein Urlaub am Meer auf Usedom ist eine wunderbare Wahl für Ihren Strandurlaub mit Kindern. Die Insel Usedom liegt geschützt in der pommerschen Bucht, daher ist das Wasser hier besonders ruhig. Sanft schwappt das Wasser auf den Sand und dem Bau der größten Kleckerburg steht nichts im Weg.

Ostsee-Urlaub: mit der ganzen Familie am Strand
Strand Ahlbeck

Im Gastgeberverzeichnis von Usedom finden Sie familienfreundliche Unterkünfte. Ob Ferienhaus, Ferienwohnung oder Strandhotel – wenn Sie an die Ostsee reisen, ist die Auswahl groß. Zu den besonders beliebten Zielen für einen Ostsee-Urlaub mit der Familie gehören Trassenheide, Karlshagen und die Kaiserbäder. Ergänzen Sie Ihren Strandurlaub um spannende Erlebnisse. Nutzen Sie das Karlshagener Familienprogramm, entdecken Sie gemeinsam mit den Kindern die vielseitige Tierwelt von Usedom oder machen Sie an der Koserower Seebrücke schon mit den Kleinsten beim Kinder-Yoga mit. Interessant ist auch ein Tauchgang mit der Tauchgondel. Die Tauchgondel in Zinnowitz entführt die ganze Familie in die Unterwasserwelt. So wird der Urlaub am Meer mit kindgerechten Erlebnissen und Erfahrungen rund um die Natur und die Ostsee abgerundet.

Besonders schön: Über die ganze Insel verteilt finden Sie immer wieder gepflegte Spielplätze an den Promenaden. Kletternetze, Rutschen und Schaukeln sorgen dafür, dass Ihre Kinder richtig toben können.

 

Kleiner Tipp: Auch an Regentagen müssen Sie nicht in der Ferienwohnung oder im Hotel bleiben. Es gibt auf Usedom auch bei Regen viel für die Familie zu entdecken. Besuchen Sie den Hangar 10 und besichtigen Sie die historischen Fluggeräte. Hier gibt es für die Kinder auch eine abwechslungsreiche Indoor-Spielwelt. Wenn Sie an die Ostsee reisen, ist auch die Schmetterlingsfarm in Trassenheide ein tolles Ziel – hier leben zahlreiche bunte Schmetterlinge in einer großen Tropenhalle. Besuchen Sie außerdem die Phänomenta in Peenemünde und lernen Sie spielerisch Spannendes über physikalische Gesetze.

Genießer-Urlaub auf Usedom

Sie planen einen Ostsee-Urlaub, bei dem alle Zeichen auf Genuss stehen? Besonders einladend sind das Usedomer Achterland mit seiner einzigartigen Natur und der Ruhe sowie die Seeheilbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck oder Zinnowitz mit ihrer wunderschönen Bäderarchitektur. Sie bieten eine große Angebotspalette in den Bereichen

  • Kulinarik
  • Wellness
  • und Erholung.
Gutes Essen im Ostsee-Urlaub für Genießer
Gutes Essen im Ostsee-Urlaub für Genießer

Aber auch andere Teile der Insel haben jede Menge zu bieten. Gerade die Kulinarik ist unvergleichlich. Die pommersche Hausmannskost ist kräftig und wohlschmeckend. Der fangfrische Fisch der Fischer wird geräuchert und auf leichtem Gemüse serviert oder direkt hinter der Düne auf einem Fischbrötchen angeboten. Zudem gehört Usedom zu den wildreichsten Regionen, die Deutschland zu bieten hat. Kennen Sie schon die Wildwochen? Jedes Jahr im Oktober lädt die Ostseeinsel Usedom ein, neue Wildgerichte in herbstlicher Umgebung zu kosten.

Wie wäre es, wenn Sie einmal für einen kleinen Kurzurlaub im Zeichen des Genusses an die Ostsee reisen? Der „Grand Schlemm“ auf Usedom findet jedes Jahr im Mai, am Wochenende nach Himmelfahrt, statt. Die Gourmet-Strandwanderung führt Sie entlang der Küste der Kaiserbäder. Bei diesem Gourmetfestival kommt jeder auf seine Kosten.

Genießen im Ostsee-Urlaub – das geht auch hervorragend beim Wellness. Tauchen Sie die Zehen in das warme Wasser des Whirlpools, lassen Sie die Seele in der Sauna baumeln oder gönnen Sie sich eine Massage. Neben dem einen oder anderen Strandhotel mit großem Wellness-Bereich, gibt es auch zwei Thermen auf Usedom. So können Sie in der OstseeTherme Usedom in Ahlbeck oder der Bernsteintherme in Zinnowitz entspannen und zur Ruhe kommen.

Flugangebote auf die Insel Usedom

Einsteigen, anschnallen, abheben und innerhalb kürzester Zeit auf Deutschlands Sonneninsel Usedom landen. Auch 2018 kann der Traum von Sonne, Strand und Meer für Sie wahr werden. Finden Sie hier unsere Flugangebote!

Die zweitgrößte Insel Deutschlands - Usedom und seine Besonderheiten

Ostsee-Urlaub liegt im Trend und dennoch gilt Usedom nach wie vor als ein echter Geheimtipp für einen Urlaub am Meer. Die zweitgrößte Insel Deutschlands liegt in der südlichen Ostsee und ist ideal für alle Urlauber, die Kultur, Strandurlaub und Natur miteinander verbinden möchten. Liebevoll wird die Ostseeinsel von den Deutschen auch Badewanne von Berlin genannt. Wenn Sie von der Hauptstadt aus an die Ostsee reisen, sind Sie nach kurzer Fahrzeit auf Usedom und betreten eine ganz andere Welt. Die luxuriösen und dennoch urigen Badeorte stehen der großen Schwester Rügen oder dem kleinen Bruder Hiddensee für einen Urlaub am Meer in nichts nach. Seit Jahrzehnten kann die Ostseeinsel Usedom die eigene Ursprünglichkeit bewahren und bietet dennoch viel Abwechslung.

Hotel Oasis in Heringsdorf

Die deutschen Ostseeinseln sind bekannt für ihre beeindruckenden Promenaden. Lassen Sie sich auf Usedom einen Spaziergang entlang der längsten Strandpromenade Europas nicht entgehen. Über eine Strecke von 12 km erstreckt sich die breite Flaniermeile und verbindet Bansin mit Swinemünde. Besonders beeindruckend: Die Promenade führt Sie über die Grenze bis nach Polen, denn ein Teil der Insel gehört zur Woiwodschaft Westpommern.

Die traumhafte Bäderarchitektur von Usedom ist immer wieder ein Genuss. Wenn Sie das nächste Mal an die Ostee reisen, machen Sie in den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin oder dem Ostseebad Zinnowitz unbedingt Fotos der herrschaftlichen Häuser, die sich vor der Kulisse der Ostsee erheben. Ein Bild mit Ihnen auf der längsten Seebrücke Deutschlands in Heringsdorf darf in einem Ostsee-Urlaub natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Wellness auf Usedom

Finden Sie aktuelle Wellnesstipps und Angebote für einen erholsamen Wellness-Urlaub.
Fingerzeig auf Usedom Karte

Werde jetzt Usedom Fan!

Werde jetzt Usedom Fan auf unserer Facebook-Seite und bleibe mit deiner Lieblingsinsel in Verbindung. Alle Neuigkeiten zu Usedom, Bilder & Videos um in Urlaubserinnerungen zu schwelgen und tolle Gewinnspiele erwarten dich.

Usedom-Newsletter

Hotels auf Usedom

Usedom bietet für jeden Geldbeutel das passende Hotel.

Ferienwohnungen auf Usedom

Von Ahlbeck bis Wolgast finden Sie unzählige Ferienwohnungen.

Ferienhäuser auf Usedom

Hier finden Sie sicher das passende Ferienhaus.

Aktivurlaub auf der idyllischen Insel

Die Ostseeinsel besticht durch ihre unberührte Natur, kilometerlange Strände und Küste, Salzwiesen, Wälder und Steilküsten. Das sind die besten Voraussetzungen für einen Aktivurlaub auf Usedom.

Kaum auf der Insel angekommen, stellen Sie schnell fest, dass das Auto hier gerne stehenbleibt. Stattdessen ist die Ostseeinsel ein Traumziel für Radfahrer. Egal, ob Sie sich nur im Urlaub auf das Rad schwingen oder zu den passionierten Radlern gehören, die den Radfernweg von Berlin nach Usedom für eine Radreise nutzen: es gibt auf Usedom zahlreiche Fahrradtouren für jeden Geschmack. Genießen Sie traumhafte Ausblicke bei der Tour rund um den Gothensee oder besuchen Sie auf Ihren Ostsee-Reisen eine Bockwindmühle oder die Holländer Windmühle. Vom Fahrrad aus können Sie bequem Usedoms Sehenswürdigkeiten erkunden. Nutzen Sie dazu auch UsedomRad - das Fahrradverleihsystem der Insel Usedom.

Tipp: Kennen Sie schon den Lieper Winkel? Die Halbinsel liegt zwischen Peenestrom und Achterwasser und ist vom Tourismus noch fast unberührt. Sie können durch die kleinen Straßen mit dem Rad fahren oder die Gegend zu Fuß erkunden. Auch eine Tour mit dem Boot ist möglich. Durch die reetgedeckten Fachwerkhäuschen scheint es, als würden Sie im Lieper Winkel in einer anderen Zeit angekommen sein.

Die Sonne geht langsam unter, der Himmel wird in beeindruckende Rottöne getaucht – und Sie reiten auf dem Pferd am Strand entlang. Diese Idylle können Sie auf Usedom zu bestimmten Saison- und Tageszeiten erleben. Entdecken Sie lange Strandabschnitte, Wälder und Felder auf dem Rücken der Pferde. Sie gehen lieber wandern, wenn Sie an die Ostsee reisen? Auch das ist auf Usedom kein Problem. Verschiedene Strecken laden zu ausgedehnten Wanderungen ein.

Ostsee-Urlaub in großen Gruppen: Möchten Sie mit einer größeren Gruppe die Insel besuchen und einen aufregenden, aber dennoch erholsamen Urlaub genießen? Der passende Gruppenbild-Schnappschuss gelingt Ihnen in Heringsdorf. Hier ist es möglich, mit bis zu 90 Personen gleichzeitig in nur einem Strandkorb zu sitzen. Dieser XXL-Strandkorb ist zugleich auch der weltweit größte Strandkorb, der in über 1.000 Arbeitsstunden errichtet wurde. Er ist sechs Meter breit, vier Meter hoch und drei Meter tief und gehört nicht ohne Grund zu den beliebtesten Fotomotiven, die Usedom zu bieten hat.

mit dem Rad an der Windmühle in Benz
UsedomRad - Das Fahrradverleihsystem für die Insel Usedom
Strandspaziergang beim Kurzurlaub auf Usedom

Einfach raus – ein Kurzurlaub auf Usedom

Sie möchten einfach ein paar Tage den Alltag hinter sich lassen und dafür an die Ostsee reisen? Sie wollen frisches Gras zwischen den Zehen spüren und die Ruhe des Insellebens auf sich wirken lassen? Oder für ein paar Tage die herrschaftliche Bäderarchitektur der Kaiserbäder bewundern? Für einen Kurzurlaub ist Usedom ein spannendes Ziel. In Ihrem Ostsee-Urlaub tanken Sie neue Kraft. Schon wenige Tage Urlaub am Meer reichen aus, um den Stress abzuschütteln.

Auch wenn Sie nur für einen Kurzurlaub an die Ostsee reisen, können Sie viel erleben. Wie wäre es mit einem Besuch beim Meeresrausch Festival oder dem Freiluft Festival? Tanzen, Essen und tolle Leute treffen – auch das bietet die Ostseeinsel Usedom.

Sie möchten an einem Wochenende gerne mehr über Usedom erfahren? Die Insel-Safari ist eine Inselreise der besonderen Art. Hier erleben Sie in Ihrem Ostsee-Urlaub Gegenden, die ursprünglich und unberührt sind. Unter der Führung sachkundiger Reiseleiter geht es im Landrover über die Insel. Dieser Kurztrip bleibt Ihnen noch lange als unvergleichliche Erinnerung.

Wissenswerte Informationen rund um Usedom

Wussten Sie schon? Viele Menschen machen jedes Jahr Urlaub am Meer auf der Insel Usedom. Doch bevor auch Sie an die Ostsee reisen, können Sie jetzt schon mehr über die Insel erfahren. Daher haben wir einige der häufigsten Fragen für Sie beantwortet:

Zu welchem Bundesland gehört Usedom?

Usedom ist zweigeteilt. Der größte Teil der Ostseeinsel gehört zu Mecklenburg-Vorpommern. Dabei ist Usedom ein Teil des Landkreises Vorpommern-Greifswald. Ein kleinerer Teil gehört zu Polen. Hier liegt auch die Hafenstadt Swinemünde.

Welche Unterbringungsmöglichkeiten gibt es?

Auf Usedom stehen Ihnen ganz unterschiedliche Unterkünfte für einen gelungenen Urlaub am Meer zur Verfügung. Sie können für Ihren Strandurlaub ein Strandhotel mit Blick auf das Meer wählen, oder Sie buchen ein Hotel im Landesinneren. Besonders flexibel sind Sie mit einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus. Vielleicht möchten Sie der Natur noch näher sein? Dann ist Camping eine tolle Möglichkeit für einen Ostsee-Urlaub. Die Kataloge und das Gastgeberverzeichnis geben Aufschluss über die Unterkünfte, bevor Sie an die Ostsee reisen. Hier erfahren Sie auch mehr zur An- und Abreise sowie über Parkplatzmöglichkeiten. Selbst Last Minute können Sie meist noch eine Unterkunft für einen spontanen Ostsee-Urlaub finden.

Wie groß ist Usedom?

Die Ostseeinsel ist an ihrer breitesten Stelle 23,9 km breit und hat eine Gesamtlänge von 66,4 km.

Warum ist Usedom geteilt? Wie weit ist Usedom von Polen entfernt?

Die Teilung von Usedom geht auf den Zweiten Weltkrieg zurück. Im Jahr 1945 wurde die Insel in einen deutschen und einen polnischen Teil getrennt. Lange Zeit war es nicht möglich, einfach über die Grenze zu spazieren. Heute erreichen Sie auf der längsten Promenade Europas den Grenzübergang bei Swinemünde sogar zu Fuß.

Wie erreicht man Usedom?

Usedom kann auf vielen Wegen erreicht werden. Es ist praktisch, mit dem Auto an die Ostsee zu reisen, aber die Anreise mit Bahn oder Flugzeug ist ebenso möglich. 2 Brücken verbinden die Insel mit dem Festland und stimmen auf den Ostsee-Urlaub ein. Gerade zur Hochsaison können Sie deutschlandweit aus sehr guten Verbindungen der öffentlichen Verkehrsmittel wählen. Auch mit der Fähre können Sie in einen Urlaub am Meer auf der Ostseeinsel starten. Von April bis Oktober starten Sie aus sechs Städten eine Flugreise zum Flughafen Heringsdorf. Dank Usedomer Bäderbahn und UBB Bussen sind Sie auch ohne Auto mobil auf Usedom.

Wo gibt es die schönsten Strände auf der Sonneninsel Usedom?

Jeder Strandabschnitt auf Usedom hat seinen eigenen Charme – egal, ob Sie FKK- oder Textilstrand bevorzugen. Für einen entspannten Urlaub mit Hund gibt es zahlreiche Hundestrände auf der Insel. Für einen Strandurlaub finden Sie insgesamt 42 km durchgängig feinen weißen Sandstrand entlang Usedoms Ostseeküste. Der steinfreie Sandstrand macht es Ihnen leicht, barfuß lange Spaziergänge zu unternehmen und Muscheln zu suchen. Ein Strandurlaub auf Usedom ist ideal für Familien, da die Strände flach und sehr seicht ins Wasser führen. Viele Strände sind barrierefrei. Einen Strandrollstuhl bekommen Sie kostenlos in Zinnowitz, Koserow und Trassenheide.

Wo kann man Bernstein finden?

Bernsteine sind das Gold des Meeres. Möchten Sie im Urlaub am Meer Bernstein suchen gehen, dann sollten Sie sich an den westlichen Teil Usedoms halten. Vor allem an den Stränden von Peenemünde, Karlshagen und Trassenheide und den Usedomer Bernsteinbädern ist das Aufkommen besonders nach einem Sturm groß. Tipp: Stehen Sie früh auf, um sich die schönsten Stücke zu sichern.

Wie wird Usedom noch genannt?

Die Insel Usedom hat einige Namen. Besonders bekannt ist wohl der Beiname „Sonneninsel Usedom“. Mit mehr als 2.000 Sonnenstunden im Jahr, hat die Ostseeinsel diesen Namen aber auch verdient. Ein weiterer liebevoller Beiname ist die „Berliner Badewanne“. Durch die sehr gute Erreichbarkeit von der Hauptstadt aus finden sich auf Usedom sehr viele Berliner, die oft an die Ostsee reisen und hier ihren Strandurlaub genießen.

Entdecken Sie die Ostseeinsel und buchen Sie direkt bei uns Ihren Ostsee-Urlaub auf der erholsamen Insel Usedom. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – die Insel Usedom ergänzt Ihren Strandurlaub das ganze Jahr über mit jeder Menge Charme und Attraktionen. Im Frühling tauchen die ersten, warmen Sonnenstrahlen auf. Im Sommer ist Hauptsaison für einen Urlaub am Meer auf Usedom, der Sand ist warm, die Sonnenaufgänge wunderschön und die Strandkörbe laden zum Erholen ein. Ein besonders schönes, goldenes Licht bietet Usedom, wenn Sie im Herbst an die Ostsee reisen. Die ersten Stürme peitschen über die See und die Wellen schlagen schaumig ans Ufer. Im Winter ist es dagegen sehr ruhig auf der Insel. Ein kurzer Ostsee-Urlaub über die Feiertage offenbart aber auch in dieser Jahreszeit Charme und einen eisigen Zauber.