Die 10 schönsten Spielplätze auf Usedom

02.10.2018, von Lisa Willenberg

Bei schönem Wetter laden zahlreiche Spielplätze auf Usedom zu Ausflügen und Aktivitäten mit Kindern ein. So abwechslungsreich wie die Insel selbst sind auch die Spielgelegenheiten für die Kleinen. Entdecken Sie mit Ihren Kindern Usedom ganz spielerisch! Hier haben wir einmal die schönsten Spielplätze Usedoms zusammengestellt.

Karlchens Zauberwald in Karlshagen

Zu einem der schönsten Spielplätze Usedoms gehört der in Karlshagen gelegene Spielplatz “Karlchens Zauberwald”. Die fantasievolle Kletterlandschaft mit geschnitzten Baumgesichtern lädt zum Klettern, Schaukeln, Rutschen und Balancieren ein. Umgeben von einem Kiefernwäldchen ist der Spielplatz auch an heißen Tagen vor der Sonne geschützt. Der perfekter Abschluss des Spieltages ist ein Erinnerungsfoto mit Karlshagens Maskottchen Karlchen.

Wo? Rechts vom Strandvorplatz direkt an der Karlshagener Promenade

Der kleine Hunger: Bäckerei & Konditorei Wolfsteller bietet täglich wechselnde Tagesteller

Piraten Insel Usedom in Trassenheide

Der größte Spielplatz auf Usedom liegt in Trassenheide, etwa zwei Kilometer von der Ostsee entfernt. Der Spielpark “Piraten Insel Usedom” gehört zum Wellness Hotel Seeklause, kann aber auch von Nicht-Gästen genutzt werden. Und es lohnt sich: Auf über 13.000m² bietet die parkähnliche Anlage Klettertürme, ein Piratenschiff, ein Wackelfloß, einen Goldgräbertunnel, zwei große Matschanlagen und vieles mehr! Die Wasserspiele sind zwischen den Monaten März und November in Betrieb. Das Seeräuber-Areal bietet außerdem zahlreiche Sportflächen zum Joggen, für Badminton, Boule, Fußball und Gardengolf. Weiterhin stehen ein Volleyballfeld, mehrere Tischtennisplatten und ein Basketballfeld zur Verfügung. An der Rezeption können Sie sich Schläger und Bälle für sportliche Aktivitäten mit Ihren Kindern ausleihen.

Das Veranstaltungsgebäude "Zum Freibeuter" bietet täglich bis zu drei Veranstaltungen. Für gute und günstige Snacks und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Ihr Fahrzeug können Sie auf einem der zahlreich vorhandenen kostenlosen Parkplätzen in unmittelbarer Nähe abstellen.

Wo? Am Wellness Hotel Seeklause, Mölschower Weg 1A in Trassenheide

Der kleine Hunger: Die Piraten Insel Usedom bietet kleine Snacks und Getränke an

Abenteuerspielplatz Trassenheide

Ein weiterer schöner Spielplatz auf Usedom befindet sich direkt an der Strandpromenade von Trassenheide. Der großzügig angelegte, maritime Spielplatz mit liebevoll gestalteten Holzfischen und Spielschiffchen ist für die ganz Kleinen und für größere Kinder geeignet. Für angehende kleine Seeräuber wird aus Rutsche, Kletterturm und Hängebrücke schnell eine Pirateninsel im weiten Ozean. Zwei Seilbahnen sorgen für Action. Sportflächen neben dem Spielplatz regen zu sportlichen Aktivitäten mit Kindern bei Volleyball, Tennis und Federball an.

Wo? Nahe der MediClin Dünenwald Klinik

Der kleine Hunger: Die Fischerhütte Fischbrötchen am Ende der Strandstraße bietet sehr gute frische Fischbrötchen

Usedompark Kinderland - Trassenheide

Der 10.000 m² große “Usedompark Kinderland” in Trassenheide kann eigentlich kaum noch als Spielplatz auf Usedom bezeichnet werden. Vielmehr ist es ein kleiner Vergnügungspark und kostet dementsprechend Eintritt. Eine Familie mit 2 Kindern zahlt 26 €. Im Preis inbegriffen sind zahlreiche Attraktionen und Fahrgeschäfte, wie Super-Rutschen, Karussels, Kindereisenbahn, Hüpfburg, Trampolinanlage, Klettervulkan und vieles mehr. Ein Spielplatz mit bereit liegendem Buddelzeug freut auch die kleineren Kinder. Kleine Roller und Gokarts sind echte Highlights, erfordern aber Münzeinwurf. Die Eltern können es sich im Kaffeegarten oder Strandkorb gemütlich machen oder selbst eine Partie Riesenschach, Minigolf oder Tischtennis wagen.

Wo? Wiesenweg 1, gegenüber der Schmetterlingsfarm Trassenheide

Der kleine Hunger: Der Imbiss bietet herzhafte Snacks, wie Pommes Frites und Wurst. Des weiteren stehen Eis, Crepes und eine gute Getränkeauswahl zur Verfügung.

Karls Erlebnis-Dorf in Koserow

Karls Erdbeeren sind inzwischen überregional bekannt. Wer mit Kindern nach Usedom zum Familienurlaub am Meer kommt, sollte in Karls Erlebnis-Dorf einmal vorbeischauen. In Koserow steht Karls Erlebnis-Dorf ganz im Zeichen der Kinder und beherbergt einen der besten Spielplätze auf Usedom. Der Eintritt und das Parken sind kostenfrei. Das Erlebnisdorf wartet mit vielen Attraktionen auf: Traktorbahn, Riesenrutsche, Kinder-Bauernhof, Schatzhöhle, Hüpfkissen und Indoor- sowie Outdoor-Spielplätze sind nur einige davon. Die meisten sind ebenfalls kostenfrei. In der Kreativwerkstatt können Kinder Glas schmelzen, Keramik bemalen oder Kerzen ziehen.

Karls Erlebnis-Dorf beinhaltet einen Hofladen mit regionalen Produkten und verführt mit Produkten der Marmeladenküche, der Bonbon- und Schokoladenmanufaktur und der eigenen Bäckerei.

Wo? Zum Erlebnis-Dorf 1 in Koserow

Der kleine Hunger: Hungern muss hier niemand: Deftiges, Burger, Grillwurst, Pfannkuchen oder Kuchen, hier findet jeder das Richtige

Spielplatz in Loddin / Kölpinsee

Der gepflegte Spielplatz zwischen Strand und Kölpinsee besticht durch einen überdimensionalen begehbaren Schmetterling mit Rutsche. Die Kinder können sich auf der Korbschaukel, einer Wippe und Drehscheibe austoben. Die Eltern nutzen die vielen Sitzgelegenheiten rund um den Spielplatz für einen schönen Kaffee, den sie sich vom Imbiss "Stranddiestel Kölpinsee" mitgebracht haben. Danach bietet sich ein kleiner Abstecher zur Aussichtsplattform auf dem Kölpinsee mit Blick auf die Enten-Insel an.

Wo? Am Ende des Promenadenwegs im Ortsteil Kölpinsee

Der kleine Hunger: Der nahegelegene Imbiss Stranddiestel Kölpinsee bietet Fisch- und Fleischgerichte, sowie Snacks und Salate.

Spielplatz “Am Hauptturm” in Ahlbeck

In den Kaiserbädern hat Ahlbeck gleich mehrere Spielplätze zu bieten. Der weitläufige Spielplatz "Am Hauptturm" befindet sich in direkter Strandnähe nahe der Seebrücke und ist eher für kleinere Kinder geeignet. Mitten auf dem Spielplatz steht ein riesiges Piratenschiffs-Wrack. Hier können die kleinen Seeräuber kletttern, rutschen und nebenbei die 7 Weltmeere erobern. Ein Kletterparcours fordert die Balance und macht das Abenteuer perfekt. Direkt neben dem Spielplatz gibt es Toiletten.

Wo? An der Strandpromenade nahe der Seebrücke

Der kleine Hunger: Nebenan befindet sich der Fischimbiss “De Fischerkneip” mit lecker frischen Fischbrötchen. Die "Stadtbäckerei Junge" lockt mit Kaffee und Kuchen.

Aktivpromenade in Ahlbeck - Spielplatz für Erwachsene

"Spielplatz" ist vielleicht nicht ganz das richtige Wort für die Aktivpromenade in Ahlbeck. Obwohl: hier können sich auch Erwachsene mal so richtig austoben! 22 Geräte und Hindernisse samt Krafttrainer, Wackelbrett, Kletterwand und Laufwippe machen aus der Promenade einen Ort für sportliche Aktivitäten. Oder, wie Kinder sagen würden: zum Spielen! Teil der Aktivpromenade ist der "Spielplatz Westend" mit Schaukel, Wippe und Kletterstrecke, der eher für größere Kinder geeignet ist. In der Nähe gibt es öffentliche Toiletten. Seit kurzem gibt es eine weitere Aktivpromenade am anderen Ende Ahlbecks.

Wo? 1. Dünenstraße nahe Rathenaustaße und 2. Dünenstraße nahe Neue Dünenstraße in Ahlbeck

Der kleine Hunger: Heute gibt's frischen Fisch! Für die 1. Aktivpromenade bieten sich Uwe's Fischerhütte und das Wirtshaus Leo an, die 2. Aktivpromenade ist nahe der Ahlbeck Pommersche Fischstube gelegen.

Abenteuerspielplatz Heringsdorf

Für Aktivitäten mit Kindern sind die Kaiserbäder perfekt. Noch mehr Piratenfeeling: Der Abenteuerspielplatz Heringsdorf beherbergt das riesige Piratenschiff "Seeschlange", das mit Kletterspinne und Ausguck bezaubert. Groß genug auch für Erwachsene toben hier meist einige Piratenväter gemeinsam mit ihrem Nachwuchs herum. Ein Piratendorf auf Stelzen mit verschiedenen Rutschen garantiert wilden Spielspaß. 100 Meter weiter befinden sich öffentliche Toiletten.

Wo? An der Strandpromenade, etwas südlich des Strandimbiss Seebär

Der kleine Hunger: Der Strandimbiss Seebär bietet Fischbrötchen und Rustikales. Direkt am Strand steht der Strandideen Imbiss mit Blick auf's Meer. Danach geht's zum Eiscafé Pinguin.

Spielplatz Usedom am Naturparkzentrum – Stadt Usedom

Das Außengelände des Naturpark-Infozentrums bietet einen Naturerlebnisbereich mit Teich und großem Holzsteg auf der Nordseite und einem Spielbereich auf der Südseite. Im Schatten alter Obstbäume gibt es einen Klettergarten mit Spinnennetz und einem Riesen-Vogelkasten zu erobern. Drehscheiben, Wackelstege und Hüpfscheiben laden zum Toben ein. Am Wasserspielplatz mit Schwengelpumpe und Strömungsbecken können Kinder spielend die Kraft von fließendem Wasser erproben.

Im Gebäude des Infozentrums lohnt der Besuch der multimediale Ausstellung zum Naturraum Usedom. Die Themen Wasser, Dünen und die artenreiche Fauna Usedoms stehen hierbei im Fokus. Das interaktive Konzept bietet zahlreiche Aktivitäten für Kinder.

Wo? Naturpark-Informationszentrum, rund um das Klaus-Bahlsen-Haus, Bäderstraße 5

Der kleine Hunger: Auf der anderen Straßenseite bietet die Stadtbäckerei Kühl Kaffee, Kuchen und Backwaren an

Neben schönen Spielplätzen hat Usedom noch einiges für Kinder zu bieten. Auf Usedom.de finden Sie die schönsten Ausflugsziele Usedoms!