Drachenfestival, Pyrogames und XXL Feuerwerk: Usedom im Herbst

19.09.2019, von Lisa Willenberg

Im Oktober wird es auf der sonst so beschaulichen und ruhigen Ostseeinsel Usedom laut und bunt. Das XXL Feuerwerk Usedoms zum Tag der Deutschen Einheit, die Pyrogames Usedom in Zinnowitz sowie das Usedomer Drachenfestival locken die Besucher auf die Insel. Das sind gleich drei gute Gründe für ein verlängertes Wochenende auf der Sonneninsel! Der Strand sowie die Orte Zinnowitz und Karlshagen stehen dann im Zentrum der Aufmerksamkeit. Diese Veranstaltungen sind für Jung und Alt ein Erlebnis.

Faszinierendes XXL-Feuerwerk auf Usedom

Ein Strandfeuerwerk ist ein besonderes Erlebnis, das Einheimische und Gäste in seinen Bann zieht. Auf Usedom erleuchtet es den Himmel nicht nur an einem Ort. Das XXL Feuerwerk auf Usedom zieht sich jedes Jahr am 3. Oktober kilometerweit entlang der Küste. Im 10-Minuten Takt erhellt spektakuläre Pyrotechnik für die Dauer von rund 90 Minuten den Himmel von Nord nach Süd oder von Süd nach Nord. Im Jahr 2019 beginnt die atemberaubende Feuerwerkskette in Karlshagen und nimmt folgenden Verlauf:

  • Trassenheide
  • Zinnowitz
  • Zempin
  • Koserow
  • Ückeritz
  • Bansin
  • Heringsdorf
  • Ahlbeck

Das Strandfeuerwerk zieht sich damit über rund 42 Kilometer entlang der Küste. Das Finale der Show findet schließlich in den drei Kaiserbädern statt. Besucher sowie Einheimische folgen dem Spektakel am Himmel am besten von einem der Orte am Strand oder genießen den Anblick von einem Adler-Schiff aus. Von der Seeseite bietet sich dem Betrachter ein besonders beeindruckendes Bild. Die Schiffe starten wahlweise von Peenemünde oder Karlshagen. Ab Peenemünde führt die Fahrt entlang der Küste und ab Karslhagen fährt das Schiff hinaus in die Ostsee. Von dort aus bietet sich den Teilnehmern ein guter Blick auf das Licht-Spektakel. Ein DJ sorgt während der Fahrt für Stimmung. Um etwa 20:40 Uhr endet die Tour in Karlshagen.

Boden- und Höhenfeuerwerke bei den Pyrogames Usedom

Ein weiteres Highlight einer jeden Saison sind die Pyrogames. Auch bei dieser Veranstaltung steht der Himmel über der Insel im Vordergrund. Denn bei dieser Veranstaltung sorgen aufleuchtende Kometen, schillernde Sterne und mehr im Oktober abermals für Licht und Farben am Himmel. 2019 geschieht dies im Rahmen der Pyrogames auf Usedom, die vom 11. bis 12. Oktober veranstaltet werden. Gleich drei professionelle Pyroprofis beweisen an diesen Tagen ihr Können und möchten die goldende Trophäe gewinnen. Um diese zu bekommen, müssen sie die Gunst der Zuschauer gewinnen. Denn diese entscheiden letztendlich über Sieg und Niederlage. Wer am Ende durch die Pyroshow und besonderen Lichteffekte überzeugen konnte und die Trophäe erhält, entscheidet das Publikum am Samstagabend. Ein weiteres Highlight der Pyrogames sind die lodernden Flammen der Flammenakrobaten. Die Artisten präsentieren atemberaubende Feuerspiele der besonderen Art und Multimedia-Laser-Feuerkünstler verwandeln die Strandpromenade in ein buntes Farbenmeer.

Was wird beim Drachenfestival auf Usedom geboten?

Beim Drachenfestival geht es nicht um Pyrotechnik, sondern um Drachen der verschiedensten Art, welche die Insel und den Himmel darüber als riesige Aeroskulpturen verschönern. Jedes Jahr in den Herbstferien fliegen bunte Drachen über den Küstenbereich oder wandeln als riesige Figuren auf der Insel umher. Sie sind teils meterhoch und begeistern die Betrachter durch ihre ausgefallenen Formen und Farben. Die großen Drachen werden in professioneller Arbeit hergestellt. Zugleich sind Besucher dazu eingeladen, das Festival um einen selbst gebastelten Drachen zu bereichern. Dabei spielt es keine Rolle, ob dieser groß oder klein ist. Jeder Drache ist willkommen und trägt dazu bei, das Drachenfestival möglichst bunt und originell zu gestalten. So kann man seinen selbst gebastelten Drachen im Anschluss direkt am Strand ausprobieren.

Hinweis:
Das Drachenfestival wird vom 5. bis 6. Oktober in Karlshagen veranstaltet. Darüber hinaus gibt es auch am 12. Oktober in Trassenheide und auch vom 18. bis 20. Oktober ein Drachenfest in Bansin direkt am Hauptstrandaufgang.

Welche Aktivitäten für Groß und Klein gibt es?

Abgerundet wird das Programm der drei Veranstaltungen durch ein buntes Rahmenprogramm. Für Groß und Klein wird viel geboten. Dazu zählt beispielsweise Live-Musik am Abend, und für das leibliche Wohl wird natürlich ebenso gesorgt. Kleine Gäste können sich beispielsweise schminken lassen und sich so in einen niedlichen oder gruseligen Drachen verwandeln. Auch hüpfen auf einer großen Hüpfburg steht zur Auswahl, Basteln und zahlreiche weitere Mitmachaktionen. Das Drachenfestival wartet zudem mit einer Minidisko auf und sorgt durch Aktionen mit Drachen- und Rittergeschichten für Spannung.

Eine feurige Woche: Die Feuerwerke auf Usedom

Es lohnt sich also, vom 3. bis 6. Oktober ein verlängertes Wochenende auf Usedom zu verbringen. So kann man das XXL Feuerwerk auf Usedom sowie das Drachenfestival mit den kleinen und großen Drachen hautnah erleben. Das XXL-Feuerwerk auf Usedom zieht in jedem Jahr viele Besucher für einen Aufenthalt auf die Insel. Insbesondere bei klarem Wetter ist der Blick über den bunten, erhellten Himmel entlang der Ostseeküste ein besonderes Erlebnis. Wer den Aufenthalt im Oktober noch verlängert, kann auch noch den Pyrogames Usedoms und dem Drachenfest in Bansin und Trassenheide beiwohnen. Durch das vielfältige Rahmenprogramm werden die Veranstaltungen zu einem Erlebnis für die ganze Familie.