Endlich Reiterferien - Usedom hoch zu Ross erkunden

15.03.2019, von Lisa Willenberg

Die Reiterferien auf Usedom zu verbringen ist ein aufregendes Erlebnis für die ganze Familie. Auf dem Pferderücken lässt sich die einmalige Landschaft nämlich aus einer anderen Perspektive erkunden. Beim Reiturlaub auf Usedom entdecken Sie das traumhafte Hinterland, breite weiße Strände und eine sehr vielfältige Flora und Fauna. Die Sonneninsel bietet außerdem viele idyllische Reitwege im Achterland, ganz abseits der Touristenströme. Einige der Gäste bringen sogar ihr eigenes Pferd mit und stellen dies in einer der Pensionsboxen unter. Die Ostseeinsel auf hohem Ross zu erkunden, lässt das Herz eines jeden Pferdeliebhabers schneller schlagen!

Reiterferien auf Usedom - Strandausritt in der Nebensaison

Während der Sommermonate sind die Strände meist voll mit badehungrigen Menschen, die sich in das kühle Nass stürzen wollen. Genau dann ist der Strandritt auf Usedom wegen des Badebetriebes und der vielen Spaziergänger untersagt. Im Seebad Trassenheide ist das Reiten am Strand vom 1. April bis 31. Oktober grundsätzlich nur in der Zeit zwischen 20.00 Uhr und 8.00 Uhr gestattet.p>

In den ruhigen Wintermonaten ist jedoch das Reiten an den Stränden Usedoms weitestgehend erlaubt. In dieser Zeit können Sie die wunderschönen Strandlandschaften auf dem Pferd genießen und bei einer Pause die unendliche Weite des Meeres betrachten.

Genauere Informationen dazu bekommen Sie an der jeweiligen Touristinfo.

Reitausbildung an den Reiterhöfen Usedoms

Reiten will gelernt sein! Während Ihrer Reiterferien auf Usedom können Sie sich einen qualifizierten Reitlehrer suchen, um eine Reitausbildung zu absolvieren. Der Ausbilder zeigt Ihnen, wie Sie das Pferd aus seiner Box holen und ihm den Sattel und die Trense auflegen. Sie lernen das Pferd zu verstehen und bereiten es auf einen Ausritt vor. Auf sicherem Terrain können Sie sich anschließend mit dem Pferd und dem Reiten vertraut machen. Beim Traben über die schöne Insellandschaft vergessen Sie dann Ihre Alltagssorgen.

Neben der Reitausbildung bieten zahlreiche Reiterhöfe auf Usedom ebenso Kutsch- und Kremserfahrten, sowie therapeutisches Reiten an. Entdecken Sie jetzt Ihren Reiterhof und genießen Sie die Reiterferien auf Usedom!

Reiterferien auf Usedom - Welche Reiterhöfe gibt es?

Das Freizeithotel Friesendorf bietet ein tolles Angebot für Familien mit Reitambitionen. Zur Verfügung steht Ihnen eine moderne Reitanlage mit hellen Stallungen, sowie einigen Gast- und Pensionsboxen und ein Außenreitplatz. Kinder ab sieben Jahren können im Freizeithotel Friesendorf Reitunterricht nehmen. In der anliegenden Reithalle können die Kleinen erste Erfahrungen auf dem Rücken eines Pferdes sammeln.

Friesenhof Reit- u. Freizeithotel GmbH
Bahnhofstraße 48
17449 Trassenheide
https://www.friesenhof.m-vp.de/

Auch auf dem Reiterhof Bannemin können Sie Ihre Reiterferien auf Usedom in vollen Zügen genießen. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ein erfahrener Reitlehrer nimmt Ihnen jegliche Hindernisse. Neben der üblichen Reitausbildung steht hier auch das Dressurreiten im Fokus. Cora Bachmann ist Dressurausbilderin und gibt Reitunterricht für Jung und Alt.

Ebenso können Sie sich hier den Traum vom Reiten am Strand erfüllen. Einmal in den roten Sonnenuntergang und zurück, so lautet hier das Motto!

Falls Sie mit dem eigenen Pferd anreisen, so können Sie dies in den geräumigen Gastboxen während Ihres Aufenthaltes unterbringen. Für genügend Auslaufflächen in der Umgebung ist ebenfalls gesorgt.

Reiterhof Bannemin
Trassenheider Straße 1a
17449 Bannemin
https://reiterhof-bannemin.de/

Auf den Touren des Pferdehofs Will genießen Sie die unberührte Natur der Sonneninsel. Der Veranstalter im Ostseebad Ahlbeck bietet neben Übernachtungsmöglichkeiten in einer der Ferienwohnungen auch Kremser- sowie Hochzeitsfahrten an. Bei der Kutschfahrt durch die grüne Landschaft lauschen Sie den interessanten Erläuterungen der Kutscherin.

Auf Wunsch werden auf den Touren auch Kaffee und Kuchen serviert. Dies ist aufgrund des integrierten Picknicktisches einfach machbar. Selbst bei schlechter Witterung ist die Fahrt mit dem Zuggespann gewährleistet. Ablassbare Klarsichtfolien sowie eine verbaute Heizung schützen Sie vor Wind und Wetter.

Pferdehof Will
Gothenweg 14
17419 Seebad Ahlbeck
https://www.pferdehof-will.de

Bei Quia’s Zauberpferden können Sie neben den üblichen Reitstunden auch heilpädagogisches Reiten in Anspruch neben. Dabei handelt es sich um pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und sozial-integrative Wirkungen, die mit dem Pferd erzielt werden. Beim therapeutischen Reiten versucht man so, Menschen mit Entwicklungsstörungen oder Behinderungen zu fördern. In der Trainingseinheit "Bodenarbeit" lernt der Reitschüler, wie man gezielt mit dem Pferd kommunizieren kann. Das Ziel ist es, Vertrauen zwischen Mensch und Tier zu schaffen, um es besser zu führen. Quia bietet außerdem Pferdewanderungen sowie Zirkusworkshops an.

Qiaś – Zauberpferde
Zur Reitbahn 14
17429 Pudagla
http://www.qia-zauberpferde.com

Kinderherzen schlagen höher - Reiterferien auf Usedom mit Ponys

Der Islandhof Usedom bietet ein spezielles Programm für den Nachwuchs an. Im Einzelunterricht oder in kleineren Gruppen werden Kinder ab drei Jahren Schritt für Schritt an den Umgang mit Pferden gewöhnt. Dabei geht man besonders auf die Ängste und Sorgen der Kleinen ein. In der Einführung lernen die Heranwachsenden alles Wichtige über Bedürfnisse und Notwendigkeiten der Ponys. Ab einem Alter von sechs Jahren können Kinder auch im richtigen Reitunterricht an der Longe teilnehmen. Dort können sie die wichtigsten Gangarten wie Schritt, Trab und Galopp lernen.

Aber nicht nur Kinder, auch Erwachsene kommen auf dem Islandhof auf ihre Kosten. Alle Reitschüler lernen dabei die Psychologie und Verhaltensweise von Pferden besser kennen. Außerdem dürfen sie die Tiere Satteln, Führen und Putzen.

Islandhof Usedom
Mellenthin
https://islandhof-usedom.de