Die kulinarische Sonneninsel

Usedom – Kunst, Kultur, Genießen!

Usedom – Kunst, Kultur, Genießen!

Die Liebe zur Ostseeinsel Usedom geht im wahrsten Sinne des Wortes durch den Magen. Fangfrischer Fisch, pommersche Hausmannskost und ausgezeichnete Gourmet- und Sterneküche können Sie hier erleben. Das kulinarische Angebot ist vielfältig und für jeden Gaumen und Geldbeutel ist etwas dabei. Im Mittelpunkt stehen regionale Produkte. Der Fisch der Region kommt aus dem Meer, dem Achterwasser oder dem angrenzenden Peenestrom.

Im Frühjahr eines jeden Jahres werden Sie während der „Heringswochen“ in vielen teilnehmenden Restaurants mit leckeren Heringsgerichten verwöhnt. 

Jedes Jahr im Mai treffen sich Feinschmecker zu einem ganz besonderen Genusserlebnis – dem „Grand Schlemm“. Im Rahmen einer kulinarischen Strandwanderungen auf 6 km Länge schlendern Sie vom Seebad Ahlbeck am Strand entlang bis ins Seebad Bansin. Genießen Sie ausgewählte Gerichte mit korrespondierenden Weinen direkt am Meer.

Usedom ist eine der wildreichsten Gegenden Deutschlands. Im Oktober locken daher die alljährlichen „Wildwochen“ in die Restaurants und Gaststuben Usedoms. Hier dreht sich alles um das Thema Wald und Wild.

Schon immer zählte das gute Essen zum Lifestyle. Neben guten Fischrestaurants, lockt die Insel Usedom mit etlichen Gourmetrestaurants. Dazu gehört der Koch Tom Wickboldt mit seinem Feinschmeckerrestaurant „O'Room“ in Heringsdorf.

Das Kulturgut historischer Rezepte hat sich der Koch Jörg Gleissner im Aurelia Restaurant „1900“ in Heringsdorf bgewahrt. Mit seiner „Neuen Pommerschen Küche“ bietet er regionale Hochgenüsse aus Pommern, frisch und zeitgemäß interpretiert.

Ein ganz besonderes kulinarisches Highlight ist auch eine Floßfahrt mit der Becky ab dem Hafen Rankwitz im Achterland. Hier kann man bei entspannter Musik die Seele baumeln lassen und genießt einen tollen Sonnenuntergang, ein 4-Gänge-Menü und ein gutes Glas Wein.

Ebenfalls in Rankwitz, aber auch in Krummin, in Neuendorf auf dem Gnitz, in Zinnowitz und in Neppermin laden urige Gartencafés mit leckeren Kuchenkreationen und Kaffeespezialitäten zum Verweilen ein.

In den zwei Privatbrauereien mit Gastronomie wird in Heringsdorf und Mellenthin außerdem Usedomer Braukunst erlebbar gemacht.