Von Karnin bis zur polnischen Grenze

Die Haffküste

Malerisch, zurückhaltend und reizvoll präsentiert sich die Usedomer Haffküste ihren Gästen. Hier wohnen noch Bauern und Fischer ungestört, weit weg von den Seebädern. Die Stettiner Haffküste erstreckt sich von Karnin im Westen der Insel Usedom bis hin zur polnischen Grenze und ist ein absoluter Geheimtipp für alle, die Ruhe und Entspannung suchen und dabei trotzdem auf der Suche nach historisch-bedeutsamen oder kuriosen Entdeckungen sind.

In verschiedenen Orten entlang der Haffküste hat sich ein vielfältiges Angebot an unterschiedlichen Unterkünften und Quartieren entwickelt. Es finden sich für alle Erholungssuchende geeignete Ferienzimmer, Hotelzimmer, Apartments oder Ferienhäuser.

Die Haffküste

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.