Tipps für einen romantischen Kurzurlaub auf Usedom

16.10.2018, von Lisa Willenberg

Was gibt es Schöneres, als bei einem romantischen Kurzurlaub Hand in Hand am Strand in den Sonnenuntergang zu spazieren? Oder während einer Bootstour auf dem von meterhohem Schilf umgebenen See die exklusive Zweisamkeit zu spüren? Usedom hat für Verliebte unzählige romantische Orte zu bieten: für junge Pärchen, frisch Verlobte, feierlich Getraute und seit langem zusammengeschweißte Ehepartner. Wir geben Ihnen sieben Tipps für einen romatischen Kurzurlaub auf Usedom, den Sie nie wieder vergessen werden.

1. Romantische Unterkünfte für Verliebte

Ein romantischer Kurzurlaub auf Usedom beginnt mit der passenden Unterkunft. Für verliebte Paare bietet sich ein schönes Hotelzimmer oder eine gemütliche Ferienwohnung in den schicken Bädervillen der Kaiserbäder an. Entlang der Promenade von Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin reihen sich die prunkvollen Häuser im Stil der Bäderarchitektur wie Perlen an eine Perlenkette aneinander. Viele davon beherbergen heute komfortable Gästezimmer. Achten Sie bei der Buchung darauf, dass Sie Meerblick haben. Idealerweise von einem eigenen Balkon aus, von dem man bei einem Glas Wein den Sonnenuntergang beobachten kann.

Wenn es etwas extravaganter und noch romantischer sein soll, dann ist der Lotsenturm in Karnin genau die richtige Übernachtungsmöglichkeit. Über drei Etagen erstreckt sich das Appartement im 70 Jahre alten und 22 Meter hohen Leuchtturm am Haff. Whirlpool, Minibar und Hotelservice inklusive. Eine romantischere Unterkunft als das kleinste Turmhotel Deutschlands finden Sie entlang der gesamten deutschen Küste kein zweites Mal.

Wer es sich einfach nur gutgehen lassen möchte, der hat auf Usedom in vielen Hotels zudem die Möglichkeit Wellness zu genießen. Wohltuende Massagen, entspanntes saunieren und höchster Komfort machen Wellness bei Paaren so beliebt und runden das gelungene Kuschelwochenende ab.

2. Romantik pur: Sonnenuntergang und Sonnenaufgang

Wenn die Sonne als großer, roter Feuerball in den Wellen des Achterwassers verschwindet, besticht Usedom durch seinen wildromantischen Charme. Hand in Hand den Sonnenuntergang zu beobachten ist der Klassiker für einen romantischen Kurzurlaub. Kuscheln Sie sich auf die Bank auf dem Loddiner Höft – hier hat man vom Steilufer einen tollen Blick über das Achterwasser und die untergehende Sonne. Wer den Sonnuntergang bei echten Gaumenfreunden genießen möchte, dem sei das Café Knatter in Ückeritz empfohlen, das direkt am Wasser liegt und eine große Terrasse besitzt.

Doch auch die Strandseite hat abends ihren Reiz. Eng umschlungen in den Dünen sitzend genießen Sie an den raueren Herbsttagen die Romantik der menschenleere Stände. Nehmen Sie eine kuschelige Decke und ein kleines Picknick mit. Warm eingepackt können Sie sich vom sternenklaren Himmel nach Einbruch der Dunkelheit verzaubern lassen.

Einen ganz besonderen Zauber verbreiten die spektakulären Sonnenaufgänge an den langen Stränden von Usedom. Wenn Sie es so früh schon aus den Federn schaffen, werden Sie mit diesem einmaligen Naturerlebnis belohnt. Danach genießen Sie ein ausführliches Frühstück – der perfekte Start für Ihr Kuschelwochenende!

3. Seebrücken mit Liebesschlössern

Die Seebrücken gehören genauso zu Usedom wie die Sandstrände. Auf ihnen kann man der Sonne beinahe bis zum Horizont entgegenlaufen. Von Pärchen werden sie zudem häufig dafür genutzt, hier ihre Liebesschlösser anzubringen. Das meist mit den Initialen versehene Vorhängeschloss wird an einem Geländer befestigt. Als Zeichen der ewigen Liebe, Treue und Untrennbarkeit wird der Schlüssel ins rauschende Meer geworfen, das ihn nie wieder hergibt.

4. Picknick auf dem Sieben-Seen-Blick

Als Sieben-Seen-Blick wird ein Aussichtspunkt und Aussichtsturm auf einem kleinen Berg südlich von Bansin bezeichnet. Der Berg liegt im Endmoränengebiet der Usedomer Schweiz. Wer den 40 Meter hohen Aussichtsturm besteigt, kann Krebssee, Gothen- und Schmollensee, das Achterwasser und Haff, den Kachliner See und die Ostsee erspähen. Rund um den Turm gibt es die Gelegenheit für ein romantisches Picknick, bei dem man die herrliche Aussicht genießen kann. Romantische Orte mitten in der Natur – genau dafür steht Usedom.

5. Fahrradtour mit Mühlenromantik

Wer sich auf einer Fahrradtour von der Küste ins ruhigere Hinterland von Usedom begibt, der wird mit der bezaubernden Romantik der vielen Windmühlen belohnt. Am besten nehmen Sie hierfür das Fahrrad und nutzen die gut ausgebauten Fahrradwege. Highlights sind zweifelsohne die Holländerwindmühle Benz und die Bockwindmühle Pudagla. Erstere liegt auf einem Hügel, der einen schönen Rundumblick auf die malerische Landschaft bietet. Das kleine Backhaus bietet sich für eine Stärkung an. Auch die Bockwindmühle nahe Pudagla wurde aufwendig restauriert und lädt das ganze Jahr über zu verschiedenen Veranstaltungen.

6. Romanticher Kurzurlaub auf dem Wasser

Für viele Menschen gehört Wasser zu einem romantischen Kurzurlaub einfach dazu. Usedom hat nicht nur die Ostseeküste, sondern auch zahlreiche Seen zu bieten. Wenn es auch Sie auf's Wasser zieht, sind Sie auf der Sonneninsel genau richtig. Segeln Sie auf dem Achterwasser bei einem Segeltörn in den Sonnenuntergang. Die Weiße Düne bietet mit Ihrem großen Segelschiff kulinarische Erlebnistouren ab Neppermin. Etwas kleiner ist das Zeesenboot "Romantik" von Rika Harder, die ab Krummin ins Achterwasser hinaus fährt. Ein Geheimtipp ist der Wolgastsee an der Grenze zu Polen. Wer nach noch mehr Romantik sucht, sollte sich hier gemeinsam mit der Liebsten bzw. dem Liebsten ein Boot ausleihen und hinaus auf den See schippern. Das ruhige Gewässer ist ideal für gemeinsame Stunden fernab vom Inseltrubel. Das zum großen Teil bewaldete Ufer erschließt sich vom Wasser aus als herrliches Naturpanorama und garantiert ungestörte Zeit zu zweit.

7. Gemeinsames Bernsteinsuchen

Bernstein ist das Gold der Ostsee und Begierde vieler Sammler. Der nach dem Schleifen warm schimmernde Stein aus Millionen Jahre altem Baumharz lässt sich zu Schmuckstücken aller Art verarbeiten. Er ist also ein authentisches Inselsouvenir und ein echter Liebesbeweis. Während Frauen gern Ketten oder Ringe mit Bernstein tragen, bieten sich für Herren zum Beispiel Manschettenknöpfe an. Juweliere auf der Insel verarbeiten die Funde gern im Auftrag und nach Wunsch.

Die besten Chancen Bernstein zu finden haben Sie nach rauer See, also infolge von Herbst- oder Winterstürmen. Nutzen Sie Ihr Kuschelwochenende, um in den Usedomer Bernsteinbädern Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz auf die Suche nach dem Gold der Ostsee zu gehen. Wer nicht fündig wird, kann fertige Schmuckstücke auch überall auf der Insel erwerben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem stilvollen Bernsteinring als Erinnerung an Ihren romantischen Kurzurlaub?