Musikalisches und theatralisches Usedom

Musikalisches und theatralisches Usedom

Musik & Theater an der Ostseeküste

Usedom ist eine Insel mit Geschichte, geprägt von einer bewegten Vergangenheit und den Menschen am Meer. Überall entdeckt man die Spuren vergangener Tage in den Fassaden der schönen Bädervillen, in Ausstellungen, Museen und Kirchen. Vielerorts haben Kulturbegeisterte die einmalige Architektur mit alten und neuen Künsten verbunden. So erklingen heute großartige Konzerte in den geschichtsträchtigen Mauern der Heeresversuchsanstalt in Peenemünde. Die schönen Inselkirchen werden zum Spielort für Künstler der verschiedensten Ostseeanrainerstaaten während des Usedomer Musikfestivals. Auf der Ostseebühne in Zinnowitz steigt Vineta alljährlich wieder aus den Fluten, während auf Usedoms Hafenbühne Komödien für Lachsalven sorgen. In der mondänen Atmosphäre des Heringsdorfer Kaiserbädersaals begeistern junge Designer während des Baltic Fashion Awards ihr Publikum.
Wer sich Zeit für diese Insel nimmt, wandelt auf den Spuren berühmter Gäste, entdeckt Feiningers Malorte, Fontanes schöne Villa am Meer und Thomas Manns Refugium, in dem ein Teil seines Zauberbergs entstand.
Die kleinen Dörfer im Achterland erinnern an die Zeit pommerscher Herzöge und schwedischer Besatzer. Usedom lebt Kultur und Vergangenheit, die es zu entdecken gilt.

Peenemünder Konzerte

Klassisches hinter alten Mauern

Ein kulturelles Highlight an geschichtsträchtigem Ort sind die Peenemünder Konzerte, die jährlich im Herbst während des Usedomer Musikfestivals in der Kraftwerkshalle der ehemaligen Heeresversuchsanstalt Peenemünde stattfinden. Hier, wo zwischen 1936 und 1945 in einem der modernsten Technologiezentren der Welt und durch massiven Einsatz von Zwangsarbeitern, KZ-Häftlingen und Kriegsgefangenen die Raumfahrt ihren Anfang nahm, erklingen heute Konzerte namhafter Philharmonie- und Sinfonieorchester unter der Leitung von großartigen Dirigenten wie Kurt Masur, Neeme Järvi oder Kristjan Järvi.
Wer einmal die bedrückende Atmosphäre der Kraftwerkshalle und deren Befreiung durch die Musik gespürt hat, dem bleiben die Peenemünder Konzerte unvergessen.

Peenemünder Konzerte

Theater auf Usedom

Vineta-Festspiele in Zinnowitz
Vineta-Festspiele in Zinnowitz

Vineta-Festspiele in Zinnowitz

"Wenn du ein Sonntagskind bist, so kannst du heute, am Ostermorgen, die Stadt Vineta aus dem Meer steigen sehen, die hier vor vielen, vielen Jahren untergegangen ist..." So erzählt es die Sage um die versunkene Stadt Vineta.  Diese Sage fußt auf Kirchenchroniken, die über eine Stadt mit großem Reichtum und einem sehr florierenden Gemeinwesen berichten. Jahr für Jahr steigt die Stadt  für einige Wochen in einer fantastischen Theatershow wieder empor, dann ziehen, mit Gesang und Tanz, die Vineter und ihre Widersacher in den erbitterten und gleichzeitig fröhlichen Kampf um Liebe, Gerechtigkeit und ihr Vineta. Ebenso faszinierend wie die Geschichten, die über Vineta erzählt werden, sind die zahlreichen pyrotechnischen Effekte und die Lasershow.

Auch 2018 wird die versunkene Stadt Vineta wieder zum Leben erweckt. Vom 07. Juli bis 01. September sehen Sie auf der Ostseebühne in Zinnowitz "Das Elfenspiel".
Gunara die Elfenkriegerin, eine der beliebtesten Vineta-Figuren, kehrt auf die Erde zurück, um ihren Töchtern das Leben auf diesem Planeten zu zeigen.
Und wieder beginnt das ewige Spiel von Liebe, Rache, Aufstieg und Untergang in einer neuen Episode der Vineta Festspiele.

Hier gibt´s weitere Informationen

Theaterzelt Chapeau Rouge

Theaterzelt Chapeau Rouge

Theater in einem Zelt – ungewöhnlich und reizvoll – zumal es speziell für Theatervorstellungen konzipiert wurde.  Der Innenraum mit rotem, samtigen Stoff ausgeschlagen. Das Glas Wasser, Wein, Sekt oder Bier auf dem Cocktailtisch  vor sich – so lassen sich die Klassiker der Weltliteratur und der Moderne, zeitgenössische Autoren, Komödien, Schwänke und Kabarett genießen. Meist geht es heiter auf der Bühne zu, unter anderem in diesem Jahr mit Goldonis Krach in Chiozza“, dem politischen Kabarett-Programm „Gier frisst Verstand“, dem Humorklassiker „Die Olsenbande dreht durch“, und der aktuellen Realsatire „Achtung Deutsch“.  Der Vormittag gehört stets den Kindern und speziellen Stücken für sie.

Hier finden Sie mehr Informationen

Das gelbe Theater „Die Blechbüchse“ Zinnowitz

Das gelbe Theater „Die Blechbüchse“ Zinnowitz

Am 4. Juli 1997 hob sich in diesem eigenwilligen Theaterbau zum ersten Mal der Vorhang. Im korrekten Beamtendeutsch hieß es „Urlauberbegegnungsstätte“ – was  für ein wahres, aber unschönes Wort. Hier begegnen sich tatsächlich Urlauber und Einheimische. Die regelmäßigen Premieren und die Theaterinszenierungen von klassischen und modernen Autoren haben hier schon ein großes Stammpublikum. Es spielen das Ensemble der Vorpommerschen Landesbühne Anklam und die Eleven der Theaterakademie Vorpommern.

Hier geht`s zu weiteren Informationen

Klassik am Meer

Klassisches Theater in der Kirche

Auf Usedom liebt man gute Musik und wohl gewählte Worte. Und wo klingen diese besser als in historischen Gemäuern.

In den Sommermonaten zwischen Juli und September öffnet die 750 Jahre alte evangelische Kirche in Koserow ihre Türen für »Klassik am Meer«. Seit 1998 werden unter diesem Namen Theaterstücke aufgeführt, Lesungen und Konzerte veranstaltet, die ein hohes künstlerisches Niveau haben und immer wieder viele Besucher begeistern. Das prominente Ensemble aus Berliner Schauspielern um Regisseur Jürgen Kern zeigt jährlich drei Schauspiele nach klassischen und modernen Vorlagen. Zur Aufführung kamen bisher neben Goethes »Faust« und Schillers »Wilhelm Tell« auch Patrick Süskinds »Der Kontrabass« und die »Bernsteinhexe« aus der Feder des Koserower Pfarrers Meinhold.

Auch 2018 stehen große Klassikeraufführungen im Zentrum von »Klassik am Meer«, wie z.B. Dürrenmatts "Die Physiker".

Weitere Infos zum Spielplan und Ticketverkauf unter www.klassik-am-meer.de.

Klassik am Meer
Klassik am Meer
Der Kaiserbädersaal

Der Kaiserbädersaal

Musikfestivals, Lesungen und andere Veranstaltungen

Das mondäne Kaiserbad in seiner schönsten Zeit. Überall entstehen herrschaftliche Villen. Man promeniert und mittendrin – unübersehbar - das Strandcasino. Ein großer Saal mit Bühne und Cafés, ein Clubzimmer, ein Aussichtsturm.
Dort, wo 1898 das Strandcasino entstand, das nach dem 2. Weltkrieg dem Feuerteufel zum Opfer fiel und das die Russen als Sanatorium an gleicher Stelle wieder aufbauten, erstrahlt heute der Kaiserbädersaal, der Veranstaltungssaal mit gläsernem Forum direkt an der Promenade im Herzen Heringsdorfs. Hier finden Konzerte, Tagungen, Lesungen, Musicals, Varietés und vieles mehr statt. Hier trifft sich Usedoms Kulturprominenz.

Wer im Kaiserbädersaal Platz nimmt, spürt die hochherrschaftliche Vergangenheit dieses Ortes. 10m hoch ragen die Säulen links und rechts des Saals zur Empore hinauf. 500 Gäste finden Platz, wenn nötig auf vier ausfahrbaren Erhöhungen, um einen immer guten Blick auf die 11x12m große Bühne mit versenkbaren Orchestergraben zu ermöglichen.

Der Kaiserbädersaal ist Veranstaltungsort für großartige Konzerte während des Usedomer Musikfestivals und wird zum Catwalk für den Baltic Fashion Award. Das ganze Jahr über finden hier Veranstaltungen aller Art statt. Besuchen Sie Heringsdorf und erleben Sie die einmalige Atmosphäre des Kaiserbädersaals. Es lohnt sich.

Festivals - Usedom als Open Air Location

Festival Szene auf Usedom

Jedes Jahr zieht es unzählige Besucher auf die Insel der Vielfalt. Auch für unser junges Publikum wird eine Menge geboten. Über die Jahre hat sich eine Festivalszene auf Usedom etabliert. Die Veranstalter locken mit Locations unmittelbar am Meer oder in teils unberührte Orte im Hinterland das Jungvolk an. Diese bieten eine perfekte Umgebung für ein ausgelassenes Wochenende unter freiem Himmel. Elektro, Trance und House Beats verwöhnen mit klangvollen Momenten die Ohren aller Festivalteilnehmer und versprühen ein harmonisches Gefüge aus Freiheit, Stil und Eleganz. Tanzt hinein in den Sonnenuntergang und erlebt ein unvergessliches Spiel von musikalischer Magie gepaart mit anziehender Akustik in einer zauberhaften, natürlich gebliebenen Welt.

USE-TUBE 18

Das Open Air Event der Extraklasse

Ein Wochenende voller neuer und kreativer Klänge erwartete die Besucher der Dreikaiserbäder. Auf den Bühnen in Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin findet vom 29. bis 30. Juni ein Open Air Event der Extraklasse statt. Es gastieren junge und kreative Musiker, die sonst nicht alltäglich sind. Vom Newcomer bis hin zu angesagten Bands ist alles dabei. Mit viel Dynamik und Leidenschaft gelingt es den Musikern alljährlich Emotionen zu wecken und auch für noch unbekannte eigene Titel das Publikum zu begeistern.

USE-TUBE 18

Meeresrausch Festival

Deep Sea trifft auf Deep Space

In Peenemünde findet vom 15.-17. Juni 2018 das Meeresrausch Festival direkt am Bodden des Peenemünder Hakens statt. Das Line Up verschmilzt Töne und Kunst miteinander und wird erst kurz vor Beginn bekannt gegeben. Auf vier verschiedenen Floors wird eine Menge für alle Festivalgänger geboten. Ein Highlight ist das gestrandete Schiff, welches den ganzen Tag mit elektronischen Beats verwöhnt. In der Nacht verzaubern bunt beleuchtete Quallen den Himmel in einen verwunschenen Wald. Morgens können wundervolle Sonnenaufgänge bei einem erfrischenden Bad im Wasser genossen werden. Neben Campingmöglichkeiten stehen auf dem Gelände auch kleine Hütten zur Verfügung.

Freiluft Festival Usedom

Meer, Strand & 4 Tage Freiluft

Abtanzen heißt es wieder vom 14. bis 17. Juli beim Freiluft Festival auf Usedom. Erlebt an diesen 4 Tagen alternativen Lifestyle, elektronische Musik und kulturelle Freiräume auf den Peenewiesen. Campen, gemeinsam Feiern und durch den Tag und die Nacht tanzen - das sind 4 Tage Freiluft.

Weitere Infos, das komplette Programm und Tickets gibt es hier.

Beachpartys,Hafenfeste oder auch Seebrückenfeste

Usedoms Feste

Sommerzeit ist Partyzeit auf Usedom. Überall finden Sommerfeste und Beachpartys statt. Die kleinen Inselhäfen veranstalten ihre beliebten Hafenfeste. Sie laden zu Ausflugsfahrten auf Achterwasser und Ostsee ein. Dann heißt es auch OPEN SHIP auf Polizeischiffen und Traditionsseglern. Auf maritimen Märkten bieten Kunsthandwerker ihre Waren an. Live-Musik und Unterhaltungsprogramme versprechen Spaß für die ganze Familie.
Das können Gäste und Einheimische auch auf den Seebrückenfesten entlang der Küstenlinie erleben. Norddeutsche Spezialitäten und schöne Handwerkskunst warten auf ihre Käufer. Kinder vergnügen sich in Fahrgeschäften und als Höhepunkt steigen Feuerwerke in den sommerlichen Nachthimmel auf.
Richtige Beachpartys mit Cocktails und Strandfeeling, Wassersport und cooler Musik gibt es an den Sportstränden der Insel - in Karlshagen zum Beispiel, wo jährlich das weltweit größte Beachvolleyballturnier stattfindet, aber auch in Zinnowitz, Ückeritz und Heringsdorf.
Die größte Beachparty des Landes gibt es am Ahlbecker Grenzstrand. Zum Baltic Spring Break kommen jedes Jahr tausende junge Menschen auf die Insel, um drei Tage und drei Nächte nach den Beats cooler Djs zu tanzen.

Beachpartys,Hafenfeste oder auch Seebrückenfeste
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok