Ein befestigter Weg mit Handlauf führt zum Strand.
©

Barrierefreie Zugänge

Auf befestigten Wegen zum Strand

Über rollstuhlgerechte Strandübergänge freuen sich nicht nur Gäste, die mit Rollstuhl oder Rollator unterwegs sind. Befestigte Strandübergänge erleichtern den Strandausflug auch für Familien mit Kinderwagen, Buggy, Bollerwagen & Co.

Auf festen Planken durch den Sand

An den barrierefreien Strandabschnitten ermöglichen Ihnen feste Laufbretter den Zugang zum Strand. Im Ostseebad Koserow, das sich auf Reisen mit Handicap spezialisiert hat, können mobilitätseingeschränkte Gäste die Strandkörbe direkt mit dem Rollstuhl erreichen. Auch ein Strandspaziergang oder ein Bad in der Ostsee ist mit einem speziellen Strandrollstuhl möglich. Leihen Sie die Rollstühle mit den typischen Ballonreifen bei den Rettungsschwimmern oder Strandkorbverleihern aus.

Beste Bedingungen für Personen mit Handicap

Folgen Sie uns zum Urlaubsgefühl

Mit Klick auf die Symbole verlassen Sie diese Webseite.

Barrierefreier Strandkorb vor der Ahlbecker Seebrücke
©

Urlaub ohne Grenzen

Ob Unterkunft, Freizeitangebote, Strandzugänge oder Mobilität: Hier finden Sie alle Infos für barrierefreien Urlaub.

~ weiterlesen
Jetzt Urlaub buchen
Zwei Frauen beim Nordic Walking am Strand
©

Reha an der Ostsee

Gibt es einen besseren Ort für Ihre Reha als eine Ostseeinsel? Das milde Reizklima am Meer wird Ihnen guttun.

~ weiterlesen

Buchen Sie einfach telefonisch

Schreiben Sie uns

Abonnieren Sie sonnige News

Ja, mich interessiert, was Spannendes auf Usedom passiert. Dafür dürfen Sie meine Daten nutzen und mir regelmäßig Informationen zusenden.

Oh, nein! Das hat leider gar nicht geklappt.
Die Verbindung zu unserem Newslettersystem ist gerade baden gegangen, bitte schreiben Sie uns unter info@usedom.de.
TMV Logo