Zinnowitz – wo Entspannung und Erlebnis Hand in Hand gehen

Zinnowitz steht für eine besondere Vielfalt. Eintauchen in die Bäderarchitektur aus dem 20. Jahrhundert, bummeln gehen in kleinen Boutiquen oder ein schmackhaftes Fischgericht in einem Restaurant mit Blick auf die Ostsee genießen – Zinnowitz ist ein klassischer Urlaubsort auf Usedom. Das einstige Fischerdorf zwischen Ostsee und Achterwasser ist heute das Ziel von Familien, Aktivurlaubern und Ruhesuchenden. Zwischen Wellness und Wassersport gibt es dabei Vieles zu entdecken. Der Ort ist bekannt für seine lange Promenade, auf der Sie entspannt entlangspazieren können. Ein Fischbrötchen und das Rauschen der Wellen lassen Urlaubsstimmung aufkommen.

Seebrücke Zinnowitz
Hafen am Ostseebad Zinnowitz

Zinnowitz in Fakten – das ist besonders interessant

Starten Sie gut vorbereitet in Ihren Urlaub. Diese Fakten geben Ihnen schon einmal einen kleinen Einblick in das Ostseebad Zinnowitz:

  • In Zinnowitz leben rund 4.000 Menschen
  • Der Ort hat eine Größe von 8,85 Quadratkilometern
  • Zinnowitz liegt laut Statistik in einer der sonnenreichsten Regionen Deutschlands
  • Im Sommer erreicht die Ostsee bis zu 21° C

Zinnowitz – der Urlaubsort im Norden von Usedom

Schon die Lage von Zinnowitz ist traumhaft. Der Ort schmiegt sich im Norden der Insel Usedom an eine Landzunge, die zwischen dem Achterwasser und der Ostsee liegt. In Zinnowitz machen Sie Urlaub direkt an der Pommerschen Bucht. Streift der Wind leicht durch das Dünengras, können Sie die salzige Meeresluft schon aus der Ferne riechen.

Das Ostseebad Zinnowitz gilt als belebter Ort. Verlassen Sie jedoch die bunte Promenade, können Sie in die Natur eintauchen. Ein Tipp ist ein Ausflug zum Achterwasser, denn die Landschaft hier ist traumhaft. Machen Sie unbedingt eine Pause am Wasserwanderrastplatz und genießen Sie ein kleines Picknick. Wenn Sie weiter zum Yachthafen laufen, haben Sie eine Stelle der Insel erreicht, die ganz besonders schmal ist. Hier ist der Weg vom Achterwasser zur Ostsee schnell zurückgelegt.

In Zinnowitz und der Umgebung können Sie auch wunderbar kleine Wanderungen oder Radtouren durch den Küstenwald entlang der Heiden unternehmen. Packen Sie unbedingt Ihre Kamera ein. Die Naturbilder, die Sie hier schießen können, sind von unvergleichlicher Schönheit.

Was hat das Ostseebad Zinnowitz zu bieten?

Das Ostseebad Zinnowitz ist für seine wundervolle Bäderarchitektur bekannt. Die Sonneninsel Usedom ist berühmt für diese einzigartige Architektur, die auf das 20. Jahrhundert zurückgeht. Wie in den Kaiserbädern Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin scheint auch hier jedes Haus ein Unikat zu sein: Die Balkone haben verzierte Gitter, die Eingänge werden durch Marmorsäulen gesäumt. Die Häuser sind mit Ornamenten und Zinnen versehen. So wird jeder Spaziergang zu einer Entdeckungsreise.

Sind Sie gekommen, um Ruhe und Erholung zu finden, ist die Bernsteintherme die richtige Anlaufstelle. Haben Sie schon von der Strandsauna gehört? In der Bernsteintherme können Sie darin entspannen. Tauchen Sie ein in das Meerwasserhallenbad, lassen Sie sich im Thermalbad treiben. Die Therme hat einen eigenen Strandzugang und ein Thermalbad, das heilsame Sole enthält.

Sommerzeit ist Festspielzeit – auch in Zinnowitz. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie die Vineta Festspiele mit auf Ihre Liste setzen, die auf der Freilichtbühne aufgeführt werden. Die Open-Air-Veranstaltung ist eine sehenswerte Mischung aus Musik und Tanz und begeistert seit Jahren Groß und Klein.

Ein Markenzeichen des Ostseebads ist natürlich auch der kilometerlange feine Sandstrand. Lange Strandspaziergänge bei einer frischen Brise Meerluft sind wohltuend und erholsam. Besonders viel Spaß macht natürlich der Bau der größten Sandburg von Zinnowitz.

Nicht verpassen: Besuchen Sie unbedingt das Lift-Café. Von hier aus haben Sie eine unvergleichliche Aussicht über das Ostseebad.

Zwischen Shopping und Wassersport

Auch im Urlaub möchten Sie nicht stillstehen? Dann ab auf das Surfbrett. Zinnowitz ist ein echtes Mekka für Aktivurlauber und Wassersportler. So gibt es hier den Jetstrand. Der berühmte Sportstrand lädt ein, Jet-Ski oder ein Jet-Ski-Flyboard zu testen. Auch mit der Tauchausrüstung können Sie sich in die Fluten stürzen. Das ist nichts für Sie? Dann ist vielleicht die Tauchgondel an der Zinnowitzer Seebrücke ein Ausflugsziel, das Sie sich nicht entgehen lassen möchten.

Schalten Sie alle Sinne ein, wenn Sie der Strandpromenade von Zinnowitz einen Besuch abstatten. Auf dieser Flaniermeile kommt nicht nur die Zinnowitzer Bäderarchitektur gut zur Geltung. Hier finden Sie auch zahlreiche kleine Geschäfte und Restaurants, die zum Verweilen und Stöbern einladen.

Wo gibt es leckeres Essen in Zinnowitz?

Wo wir schon bei den Restaurants sind – natürlich bietet Zinnowitz auch eine sehr gute lokale Küche. Allen voran sind hier die Fischrestaurants zu nennen. Probieren Sie bei „Zum Smutje“ oder im Restaurant „Nautilus“ frischen Fisch und Meeresfrüchte oder gehen Sie zum Hafen und treten Sie ein in die „Kombüse 3“.

Tipp: Möchten Sie Ihr Essen mit Blick auf das Meer genießen, können Sie sich im MS Libelle einen Platz sichern.

Bäderarchitektur auf der Promenade Zinnowitz

Wohnen in Zinnowitz – einfach verwöhnen lassen

Zinnowitz gehört zu den beliebtesten Urlaubsorten der Insel. Daher haben Sie eine hervorragende Auswahl an Unterkünften. Direkt an der Promenade finden Sie vor allem Hotels im Bäderarchitekturstil mit Meerblick. Sie können sich jedoch auch in einem der vielen kleinen Pensionen, Gästehäusern oder Ferienwohnungen logieren.

Wie komme ich nach Zinnowitz?

Die Anfahrt in den Norden der Insel kann sehr gut mit Auto erfolgen. Fahren Sie hier einfach die Bundesstraße 111 entlang und nehmen Sie die Ausfahrt nach Zinnowitz. Für eine Anreise mit der Bahn können Sie eine Verbindung auf der Strecke Züssow Richtung Swinemünde bis nach Zinnowitz heraussuchen.

Hinweis: Aktivurlauber reisen auch gern mit dem Rad an. Der Ostseeküsten-Radweg führt direkt bis nach Zinnowitz.

Langeweile ist in Zinnowitz ein Fremdwort

Ob Urlaub allein, mit der ganzen Familie oder als Paar – das Ostseebad Zinnowitz ist immer die passende Anlaufstelle. Ein Besuch auf der Seebrücke, ein Tag im Strandkorb oder flanieren auf der Promenade – hier gibt es viel zu entdecken. Ein Besuch der Bernsteintherme rundet Ihren Aufenthalt in Zinnowitz ab. Im Sommer lohnt sich ein Besuch der Vineta Festspiele. Einen ersten Eindruck des Ortes verschafft Ihnen unsere 360°-Webcam in Zinnowitz. Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub vor der Kulisse der Bäderarchitektur.