Infos zum Coronavirus

 

Aktuelle Reisebedingungen auf Usedom und in MV

Angesichts weiter gestiegener Corona-Infektionszahlen haben Bund und Länder weitere Einschränkungen beschlossen, die bundesweit gelten.
Dazu zählt die Aufforderung der Bundes- und Landesregierung, auf private Reisen und tagestouristische Ausflüge zu verzichten: Touristische Übernachtungsangebote sind im Inland und damit auch auf der Insel Usedom ab 2. November vorerst befristet bis zum 30. November verboten. Übernachtungen darf es nur noch für notwendige Zwecke wie etwa zwingende Dienstreisen geben. Personen mit einem Haupt- oder Nebenwohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern dürfen weiterhin anreisen. Gastronomiebetriebe, Bars und Kneipen müssen vom 2. November an für den restlichen Monat schließen.

Testmöglichkeiten auf Usedom

Seit dem 23. Oktober gibt es Corona-Testmöglichkeiten im Seebad Bansin, um sich bei Symptomen freiwillig auf das Coronavirus testen zu lassen. Dort können sowohl PCR-Tests (Ergebnis liegt innerhalb von 24 Stunden vor) als auch Antigen-Schnelltests (Ergebnis liegt nach ca. 15-20 Minuten vor) durchgeführt werden.
Pro PCR-Test werden 59,- € fällig. Vor dem PCR-Test ist eine Anmeldung notwendig.
Pro Antigen-Schnelltest werden 52,- € fällig.

WO: ehemalige Grundschule Bansin, Badstraße 20 / Ecke Schulstraße, 17429 Seebad Bansin
Weitere Informationen und die aktuellen Testzeiten finden Sie unter: https://www.seetel.de/corona-testzentrum-usedom.html

Verordnungen & aktuelle Berichte

Wesentliche Regelungen für die touristische Beherbergung und Hygienevorschriften können Sie in den Verordnungen der Landesregierung nachlesen.

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales MV veröffentlicht täglich einen LAGE-BERICHT. Informiert wird zu den Fallzahlen in MV und in den einzelnen Landkreisen und kreisfreien Städten sowie zur aktuellen Entwicklung der vergangenen sieben Tage.

Das täglich aktualisierte Dashboard des Robert Koch-Institutes (RKI) bildet unter anderem die COVID-19-Fälle der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner (7-Tages-Inzidenz) aller Landkreise und kreisfreien Städte der Bundesrepublik Deutschland ab. Die rot markierten Gebiete gelten als besonders betroffene Gebiete im Sinne der Corona-Landesverordnung.

Weitere Fragen und Antworten


  • Wo erfahre ich mehr über die aktuellen Entwicklungen und Ereignisse rund um das Corona-Virus in Mecklenburg-Vorpommern?

Rund um die Entwicklungen zum Corona-Virus in Mecklenburg-Vorpommern informiert der Landestourismusverband Mecklenburg-Vorpommern. Dort finden auch touristische Leistungsträger der Insel Usedom weiterführende Informationen zu häufigen Fragen, die ihr Unternehmen aktuell betreffen.
Für Touristen und Urlauber werden zahlreiche Fragen in den FAQ’s vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. beantwortet.
Wichtige Informationen, Beschlüsse und Maßnahmen sowie Hotlines für Bürgertelefone sind außerdem auf den Seiten der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht.

Schutzstandards für einzelnen Branchen finden Sie hier!

  • … und deutschlandweit?
Deutschlandweite Auswertungen, Einschätzungen und Verhaltensregeln sind auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts zu finden.
 
  • Gibt es Einschränkungen auf der Insel Usedom?
Angesichts weiter gestiegener Corona-Infektionszahlen haben Bund und Länder weitere einschränkungen beschlossen, die bereits vom 2. November an in Kraft treten. Die Maßnahmen gelten bundesweit.
Dazu zählt die Aufforderng der Bundes- und Landesregierung, auf private Reisen und tagestouristische Ausflüge zu verzichten: Touristische Übernachtungsangebote sind im Inland und damit auch auf der Insel Usedom ab 2. November vorerst befristet bis zum 30. November verboten. Übernachtungen darf es nur noch für notwendige Zwecke wie etwa zwingende Dienstreisen geben. Auch Gastronomiebetriebe, Bars und Kneipen müssen vom 2. November an für den restlichen Monat schließen. Davon ausgenommen werden soll die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause, Kantinen dürfen geöffnet bleiben.

Personen mit einem Haupt- oder Nebenwohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern dürfen weiterhin auf die Insel Usedom anreisen. Gleiches gilt für Personen, die mit Betreibern von Campingplätzen, Vermietern von Ferienwohnungen und -häusern, Hausbooten oder vergleichbaren Anbietern einen Vertrag über mindestens sechs Monate für das Jahr 2020 und 2021 geschlossen haben.
Auch Erbbauberechtigte, Eigentümer oder Pächter von Kleingärten und Grundstücken sowie Bootseigner mit Liegeplätzen in Mecklenburg-Vorpommern dürfen weiterhin einreisen. Eine Begleitung durch im selben Haushalt lebende Personen ist jeweils zulässig.


  • Kann ich meine Kur auf der Insel Usedom fortsetzen?

Ja, denn medizinisch veranlasste Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern sind weiterhin erlaubt. Die zwingende Notwendigkeit ist durch den veranlassenden Arzt zu bescheinigen.
 

  • Gibt es Einschränkungen bei der Usedomer Bäderbahn (UBB)?

Im Zugverkehr der Usedomer Bäderbahn (UBB) gibt es derzeit keine Einschränkungen. Die Regionalbuslinie fährt derzeit nach folgendem Sonderfahrplan.

Auch die UBB- Fernbuslinie fährt ab dem 29.05.2020 wieder und kann gebucht werden.
Bitte beachten Sie, dass seit 27.04.2020 die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht im ÖPNV besteht!


  • Wo erhalte ich derzeit noch weiterführende Infos zu den einzelnen Ostseebädern?

Für Fragen und Informationen stehen Ihnen aber die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tourist-Informationen unter folgenden Rufnummern zur Verfügung:

Karlshagen - 038371 55490
oder per E-Mail:  touristinformation@karlshagen.de
https://www.karlshagen.de/

Trassenheide - 038371 20928
oder per E-Mail:  kontakt@trassenheide.de 
https://www.trassenheide.de/de/


Zinnowitz -
038377 4920
oder per E-Mail: info@kv-zinnowitz.de
https://www.zinnowitz.de/zinnowitz/hausdesgastes

Zempin -
038377 42162
oder per E-Mail: info@seebad-zempin.de
https://usedomer-bernsteinbaeder.de/

Koserow -
038375 20415
oder per E-Mail:  info@seebad-koserow.de
https://usedomer-bernsteinbaeder.de/

Loddin -
038375 22780
oder per E-Mail: info@seebad-loddin.de
https://usedomer-bernsteinbaeder.de/

Ückeritz -
038375 2520
oder per E-Mail: info@ueckeritz.de
https://usedomer-bernsteinbaeder.de/

Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf & Ahlbeck
- 038378 24420
oder per E-Mail: hallo@kaiserbaeder-auf-usedom.de
https://www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/

Stadtinformation Usedom:
038372 70890
oder per E-Mail: stadtinfo.usedom@t-online.de
https://www.stadtinfo-usedom.de/

  • Wie erhalte ich weitere Informationen zu meiner Buchung?

Nehmen Sie bei weiteren Fragen gern Kontakt mit unserer Buchungszentrale auf.

Telefon: 038375 244244
oder per E-Mail: info@usedom.de
Montag bis Freitag: 8.00 – 17.00 Uhr