Ein PKW fährt auf der Landstraße.
©

Anreise per Auto

Mit dem Auto auf die Insel

Die Sonneninsel Usedom ist nicht autofrei. Sie können also bequem mit dem eigenen PKW anreisen. Im Urlaub „erfahren“ Sie die Insel oder lassen das Auto auch mal stehen. Bahn-, Bus- und Fahrradwegenetze sind auf Usedom sehr gut ausgebaut.

So reisen Sie auf die Insel

Anreise aus West (aus Richtung Hamburg)

Aus Richtung Hamburg kommend oder mit Reiseziel im Inselnorden (Peenemünde, Karlshagen, Trassenheide, Zinnowitz, Zempin, Koserow, Loddin, Ückeritz), ist die Überfahrt über die Wolgaster Klapp-Brücke, der Peenebrücke, ratsam. Sie fahren am Autobahnkreuz Lübeck auf die A20 in Richtung Rostock. An der Abfahrt 27 Gützkow geht es auf die B111 bis nach Wolgast und dann auf die Insel Usedom. Auf die Brückenöffnungszeiten sollten Sie achten!

Anreise aus Süd (aus Richtung Berlin)

Aus Richtung Berlin kommend oder mit einem Reiseziel im Inselsüden (Stadt Usedom, Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin, Achterland) fahren Sie auf der A11 und auf der A20 bis Abfahrt Pasewalk-Süd (26). Danach geht es weiter über die B 109 nach Anklam B109/B110 und schließlich über die Zecheriner Brücke. Auch hier bitte die Brückenöffnungszeiten beachten.

Mit dem Auto durch den Swinetunnel direkt auf die Insel

Neben der der Peenebrücke und der Zecheriner Brücke bietet Ihnen seit 30.06.2023 der Swinetunnel in Swinemünde eine weitere Möglichkeit, ohne Fährfahrt die Insel Usedom zu erreichen. Der unterhalb der Swine verlaufende Tunnel verbindet den polnischen Teil der Insel Usedom mit der Insel Wollin. Die Fahrt durch den 1,8 km langen Tunnel ist kostenlos.

Die Brückenöffnungszeiten

  • 05.45 - 06.15 Uhr
  • 07.45 - 08.15 Uhr (Mitte März bis Anfang Oktober)
  • 08:45 - 09:15 Uhr (Anfang Oktober bis Mitte März)
  • 12.45 - 13.15 Uhr
  • 17.45 - 18.15 Uhr
  • 20.45 - 21.15 Uhr (Die Öffnung erfolgt nur, wenn Bedarf durch die Berufsschifffahrt besteht - nach Vereinbarung unter 0381 20671144 oder auf dem UKW-Kanal 9)

Änderungen der Öffnungszeiten vorbehalten.
 

  • 05.45 – 06.00 Uhr (nur Sommer)
  • 08.45 – 08.55 Uhr
  • 12.45 – 13.00 Uhr
  • 16.45 – 17.00 Uhr (Anfang Oktober bis Mitte März: Bedarfsöffnung nach vorheriger Anmeldung durch die Schifffahrt)
  • 20.45 – 21.00 Uhr (nur Sommer)

Änderungen der Öffnungszeiten vorbehalten.

So können Sie Stau vermeiden

In der Hauptsaison gibt es bei der Anreise auch mal Stau. Oft ist das eine Frage des Timings: Viele Unterkünfte sind erst ab 14 Uhr bezugsfertig. Kurz vorher, gegen  12.30 Uhr, kann es an den Nadelöhren der Zecheriner bzw. Wolgaster Brücke eng werden. Umgehen Sie möglichst die Brückenöffnungszeit um 12.45 Uhr, indem Sie früher oder später anreisen. Wählen Sie einen Werktag. Halten Sie sich übers Radio auf dem Laufenden:

  • Ostseewelle, Frequenz 103.3
  • Antenne Mecklenburg-Vorpommern, Frequenz 103.8, 105.1, 105.4  
  • NDR 1 Radio MV, Frequenz 89.0

 

Jetzt Urlaub buchen
Ferienhaus mit Reetdach und Grünanlage
©

Feriendomizil nach Wunsch

Auf Usedom finden Sie sicher ein Feriendomizil ganz nach Ihrem Geschmack. Ein Stellplatz fürs Auto ist meist vorgesehen.

~ weiterlesen
Pärchen auf dem Fahrrad an der Ahlbecker Promenade
©

Sanft mobil auf Usedom

Wenn Sie möchten, können Sie das Auto auf Usedom stehen lassen. Sie kommen sehr gut mit Bus, Bahn oder Fahrrad voran.

~ weiterlesen

Buchen Sie einfach telefonisch

Schreiben Sie uns

Abonnieren Sie sonnige News

Ja, mich interessiert, was Spannendes auf Usedom passiert. Dafür dürfen Sie meine Daten nutzen und mir regelmäßig Informationen zusenden.

Oh, nein! Das hat leider gar nicht geklappt.
Die Verbindung zu unserem Newslettersystem ist gerade baden gegangen, bitte schreiben Sie uns unter info@usedom.de.
TMV Logo