Der Usedomer Reha-Verbund

Nehmen Sie sich Zeit zum genesen!

Der Usedomer Reha-Verbund

Ankommen – wohlfühlen – heilen: Erleben Sie die Insel Usedom nicht nur als perfektes Urlaubsziel, sondern auch als Quelle Ihrer Gesundheit. Verbringen Sie eine schöne Zeit auf Deutschlands Sonneninsel und verleihen Sie Ihrem Körper neue Energien. Gemeinsam mit den Fachärzten und Therapeuten in den Fachkliniken und Reha-Einrichtungen der Insel Usedom widmen Sie sich in einer ebenso erholsamen wie intensiven Zeit Ihren gesundheitlichen Einschränkungen. Um Ihnen dabei die besten Bedingungen zu bieten und das außerordentliche, natürliche Gesundheitspotenzial der Insel Usedom kontinuierlich zu fördern, haben sich die acht Reha-Kliniken der Insel und das Kreiskrankenhaus Wolgast im Jahr 2006 zum Usedomer Reha-Verbund zusammengeschlossen.

Ob stationäre oder ambulante Behandlung: Sie werden nach höchsten medizinischen Standards betreut. Sie und Ihre Wünsche stehen im Mittelpunkt einer immer individuell auf den Gast ausgerichteten Rehabilitation. Gerne informieren Sie die Touristinformationen sowie die Reha-Kliniken über niedergelassene Badeärzte der Insel Usedom. Doch eine Rehabilitation auf Usedom ist viel mehr als nur ein Rundum-Programm für Ihre Gesundheit. Sperren Sie Ihre Gedanken um den Alltag für einige Tage aus. Entspannen Sie. Genießen Sie den Anblick des weiten Meeres. Spüren Sie die Kraft der Ostseewellen und die Energie der unberührten Natur! Das ist Usedom – der schönste Platz am Meer, der Sie mit offenen Armen empfängt und Ihnen ein Gefühl der Zeitlosigkeit schenkt.

Usedomer Gesundheitstag

Jährlich präsentiert der Usedomer Reha-Verbund das Gesundheitspotenzial der Insel Usedom zum Usedomer Gesundheitstag. Unter dem Motto "Gesundheit & Vitalität - Usedom zeigt wie es geht!" werden am 24.08.2019 Präventionsmaßnahmen und gesundheitsfördernde Aktivitäten sowie eine ausgewogene Ernährung an der Konzertmuschel in Heringsdorf im Mittelpunkt stehen.

Indikationen der Rehabilitationseinrichtungen

Einrichtung Medizinische Betreuungsgebiete Kostenträger
1. Rehabilitationsklinik Seebad Ahlbeck Fachklinik für Onkologie, Atemwegserkrankungen sowie Orthopädie Anschlussheilbehandlungen, stationäre Heilverfahren Deutsche Rentenversicherung, Krankenversicherungen, Unfallversicherungen, Berufsgenossenschaften, Privatpatienten, Selbstzahler
2. MEDIGREIF Inselklinik Heringsdorf Haus Gothensee Chronische Stoffwechselerkrankungen (insbesondere Adipositas, Diabetes mellitus), psychische und psychosomatische Erkrankungen, Atemwegserkrankungen (insbesondere Asthma bronchiale), Hauterkrankungen Deutsche Rentenversicherung, Krankenversicherungen, Unfallversicherungen, Berufsgenossenschaften, private Kassen, Selbstzahler, beihilfefähig
3. Rehaklinik Usedom, Seeheilbad Heringsdorf Fachklinik für orthopädische, rheumatische und Atemwegserkrankungen, Nebenindikation: Hauterkrankungen, Behandlung nach Krebserkrankungen Deutsche Rentenversicherung KBS, Beihilfe, gesetzliche und private Kranken- und Unfallkassen, Bundeswehr, Pauschalangebote für Selbstzahler
4. MEDIGREIF Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm Klassische psychosomatische Organerkrankungen, somatoforme und depressive Störungen, Angst- und Zwangsstörungen, Adipositas, nichtorganische Schlafstörungen, Tinnitus, chronische Schmerzsyndrome (Fibromyalgie-Syndrom, Kopfschmerzen, Migräne), Anpassungsstörungen, Burn-out Deutsche Rentenversicherung, Krankenversicherungen, Unfallversicherungen, Berufsgenossenschaften, private Kassen, Selbstzahler, beihilfefähig
5. Reha-Zentrum Ückeritz Klinik Ostseeblick, Seebad Ückeritz In unserer Klinik werden onkologische Krankheiten (besonders aus dem Bereich der Frauenheilkunde) und Krankheiten der Haut behandelt. Die Klinik hat für diese Indikationen die Zulassung zur Anschlussheilbehandlung (AHB). Deutsche Rentenversicherung, gesetzliche und private Krankenkassen, ARGE Krebs
6. IFA Therapiezentrum Usedom, Seebad Kölpinsee Stoffwechselstörungen u. seltene Speicherkrankheiten, Mukoviszidose, Mukopolysaccharidose, Diabetes, Adipositas, Nieren- und Harnwegserkrankungen inkl. Dialyse; Haut- und Atemwegserkrankungen, psychovegetative Erschöpfungssyndrome, hypotone Kreislaufdysregulation, degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates und Haltungsschäden, Infektanfälligkeiten Deutsche Rentenversicherung, alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen, Beihilfestellen, Privatpersonen
7. Ostseestrand-Klinik Klaus Störtebeker, Seebad Kölpinsee Atemwegserkrankungen: Asthma bronchiale, wiederholte Bronchitis, Mittelohr- und Nasennebenhöhlenentzündung, Infekte der Atemwege Hauterkrankungen: u. a. atopische Dermatitis (Neurodermitis, Ekzeme) Adipositas: Übergewicht und Adipositas mit Folgeerscheinungen Deutsche Rentenversicherung, gesetzliche und private Krankenversicherungen, gesetzliche Unfallversicherungen, Berufsgenossenschaften, Bundeswehr, Beihilfe, Sozialhilfe
8. MediClin Dünenwald Klinik, Ostseebad Trassenheide Behandlung von Operations- und Unfallfolgen am Stütz- und Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf-, Atemwegs- und Lungenerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen sowie psychosomatische Erkrankungen.

Deutsche Rentenversicherung, gesetzliche Kranken- und Unfallversicherungen, private Krankenversicherungen, Berufsgenossenschaften, Beihilfe, Bundeswehr, Sozialhilfe

 

Reha-Kliniken auf und nahe der Insel Usedom
Sporttherapie

Reha-Kliniken auf und nahe der Insel Usedom

Liebe Usedom-Gäste, ankommen – wohlfühlen – heilen: Erleben Sie die Insel Usedom nicht nur als perfektes Urlaubsziel, sondern auch als Quelle Ihrer Gesundheit. Verbringen Sie eine schöne Zeit auf Deutschlands Sonneninsel und verleihen Sie Ihrem Körper neue Energien. Gemeinsam mit den Fachärzten und Therapeuten in den Fachkliniken und Reha-Einrichtungen der Insel Usedom widmen Sie sich in einer ebenso erholsamen wie intensiven Zeit Ihren gesundheitlichen Einschränkungen.

Um Ihnen dabei die besten Bedingungen zu bieten und das außerordentliche, natürliche Gesundheitspotenzial der Insel Usedom kontinuierlich zu fördern, haben sich die acht Reha-Kliniken der Insel und das Kreiskrankenhaus Wolgast im Jahr 2006 zum Usedomer Reha-Verbund zusammengeschlossen.

Ob stationäre oder ambulante Behandlung: Sie werden nach höchsten medizinischen Standards betreut. Sie und Ihre Wünsche stehen im Mittelpunkt einer immer individuell auf den Gast ausgerichteten Rehabilitation. Gerne informieren Sie die Touristinformationen sowie die Reha-Kliniken über niedergelassene Badeärzte der Insel Usedom. Doch eine Rehabilitation auf Usedom ist viel mehr als nur ein Rundum-Programm für Ihre Gesundheit. Sperren Sie Ihre Gedanken um den Alltag für einige Tage aus. Entspannen Sie. Genießen Sie den Anblick des weiten Meeres. Spüren Sie die Kraft der Ostseewellen und die Energie der unberührten Natur! Das ist Usedom – der schönste Platz am Meer, der Sie mit offenen Armen empfängt und Ihnen ein Gefühl der Zeitlosigkeit schenkt.

IFA Therapiezentrum Usedom

Sorgen Sie vor!

Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen für Kinder und Begleitpersonen mit den Indikationen:
Stoffwechselerkrankungen, Nieren- und Harnwegserkrankungen inklusive Dialyse, Haut- und Atemwegserkrankungen.
2. Vorsorgemaßnahmen für Mütter/Väter und Kinder mit den Indikationen: Burn-out-Syndrom, degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates, Infektanfälligkeiten, Eltern-Kind-Interaktionsstörungen.

Leistungen

Individuell abgestimmtes indikationsbezogenes Therapiekonzept:
fachgerechte medizinische Betreuung, Physiotherapie mit Krankengymnastik, Bewegungsbad, Massagen und Sauna, Sport- und Bewegungstherapie, psychologische und sozialpädagogische Beratung und Betreuung, Ernährungstherapie, Einzel- und Gruppen-Diätberatung, sowie Kochkurse, Kinderbetreuung im zertifizierten Kneipp-Kindergarten, indikationsbezogene Schulungen und Seminare, Schule mit Stützunterricht entsprechend den Vorgaben der Heimatschule, Nutzung heilklimatischer Ressourcen.

Kontakt

Strandstr. 3
17459 Seebad Kölpinsee
Telefon: +49 (0)38375 500
E-Mail: rehakoelpinsee(at)ifagesundheit.de

Weitere Informationen finden Sie unter
www.ifagesundheit.de

Aquafitness
Atemtherapie

Rehaklinik Usedom

Mit unmittelbarem Zugang zum Strand

Die herausragende Lage der Rehaklinik Usedom ermöglicht den Patienten unmittelbaren Zugang zum Strand und zu den Einrichtungen des Seebades Heringsdorf. Sowohl das milde Reizklima der Ostsee als auch die Anwendung natürlicher Jodsole bieten insbesondere Patienten mit Atemwegs- und Hauterkrankungen, aber auch orthopädischen Patienten Unterstützung für die Wiederherstellung der Gesundheit. Das Haus verfügt über 186 Betten – überwiegend Einzelzimmer mit Balkon und Seeblick und ist zertifiziert nach QS-REHA®.

Leistungen
Krankengymnastik, Gymnastik im Bewegungsbad, Balneotherapie, Elektrotherapie, Posturomed, Ultraschalltherapie, Kryotherapie, Kneippsche Therapie, Manuelle Therapie, Rückenschule, Massagen, Lymphdrainage, Sequenztherapie, Sporttherapie, Gehschule für Behinderte, motorisierte passive Bewegungsschienen, Ernährungsberatung, Lehrküche, Ergotherapie, Sozialdienst, Inhalation, Psychologie, Vortrags- u. Schulungsprogramme, Anwendungen mit Heringsdorfer Jodsole.

Kontakt
Delbrückstr. 1-4
17424 Seeheilbad Heringsdorf
Telefon: +49 (0)38378 81111
Fax: +49 (0)38378 81777
E-mail: info(at)rehaklinik-usedom.de

Weitere Informationen finden Sie unter
www.rehaklinik-usedom.de

Rehaklinik Usedom
Rehaklinik Usedom

MediClin Dünenwald Klinik Ostseebad Trassenheide

Eine moderne Fachklinik für Rehabilitationsmedizin

Eine moderne Fachklinik für Rehabilitationsmedizin mit den Schwerpunkten Orthopädie, Innere Medizin, Kardiologie, Pneumologie, Stoffwechselerkrankungen und Psychosomatik.
Der direkte Anschluss an das Rad- und Wanderwegenetz sowie der kurze, behindertengerechte Zugang zum feinkörnigen, stein- und buhnenfreien Sandstrand macht die Klinik zu einer besonderen Adresse. Die interdisziplinäre Ausrichtung mit den Fachkliniken Orthopädie, Innere Medizin und Psychosomatik unter einem Dach, ermöglicht die Umsetzung fachübergreifender und ganzheitlich ausgerichteter Behandlungskonzepte.

Leistungen
Sport- und Bewegungstherapie, Krankengymnastik, Ergotherapie, Antisturztraining, Sensibilitätstraining, Gedächtnistraining, Bäder, Massagen, Elektrotherapie, orthopädische Hilfsmittelberatung, Prothesentraining, Schlafapnoetherapie, Entspannungstechniken, Inhalationen, Atemgymnastik, Atemtherapie, Ernährungsberatung, Diabetesberatung, psychologische Einzel- und Gruppengespräche, Sozialberatung, Gesundheitsseminare.

Kontakt
Dünenstr. 1
17449 Ostseebad Trassenheide
Telefon: +49 (0)38371 700
Fax:   +49 (0)38371 70199
E-mail: info(at)mediclin.de


Weitere Informationen finden Sie unter
www.duenenwaldklinik.de

Team Orthopädie - Dünenwald-Klinik
Schwimmhalle - Dünenwald-Klinik

Medigreif Inselklinik Heringsdorf Haus Gothensee

Fachklinik für Kinder und Jugendliche

Die Fachklinik für Mutter und Kind befindet sich in einer ruhigen, geschützten Lage am Waldrand, nur 15 Minuten vom Sandstrand entfernt. Die Klinik ist für 240 Betten ausgelegt. Die hellen und großzügig ausgestatteten Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet (inkl. Bad). Aufenthaltsräume, Patientenbibliothek, Raum für Internetzugang, Lehrküche, Spielräume, Sauna, Bewegungsbecken, Fitnessraum, Turnhalle, Spielplätze. Die Klinik ist anerkannt als „Schulungs- und Behandlungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Typ 1 Diabetes“ und als Adipositaszentrum sowie Weiterbildungsstätte der DDG.

Leistungen

interdisziplinäre Therapiegespräche, Physiotherapie/Sport- und Bewegungstherapie, Thalassotherapie, Ernährungstherapie, Diabetesschulung, Psycho-, Gesprächspsychotherapie, Entlastungstherapie, Selbstbewältigungs- und Entspannungstherapie, Spieltherapie, pädagogische Beratung

Kontakt

Setheweg11
17424 Seeheilbad Heringsdorf
Telefon: +49 (0)38378 7800
Fax: +49 (0)38378 59550
kostenlose Hotline: 0800 2222 456
E-mail:info(at)gothensee.medigreif-inselklinikum.de

weitere Informationen finden Sie unter
www.inselklinik.de

Volleyball - Haus Gothensee
Physiotherapie- Haus Gothensee

Medigreif Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm

Fachklinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Die Klinik liegt in unmittelbarer Strandnähe im Zentrum des Seeheilbades Heringsdorf auf der Insel Usedom. Sie ist für 120 Betten ausgelegt. Sie wohnen in geschmackvoll eingerichteten Einzelzimmern mit TV, Radio, Telefon, Notrufanlage, Dusche und WC. Es werden Ihnen Sauna, Tanz-, Gymnastik-, Therapie- und Seminarräume, eine Lehrküche sowie Aufenthaltsräume für Patienten, eine Patientenbibliothek und einen Raum für Internetzugang, Café und Bistro geboten.

Leistungen
beratende und aufklärende Arztgespräche/ärztliche Behandlung,
Psychotherapie, Kunst-/Gestaltungstherapie, Tanztherapie
Ergotherapie, Physiotherapie/Sport- und Bewegungstherapie, Physikalische Therapie, Entspannungstherapie, Pharmakotherapie
Ernährungstherapie, Sozialtherapie, Thalassotherapie,
Informationsseminare. Besonderheiten: Sauerstoffüberdrucktherapie, Ganzkörperkältetherapie.

Kontakt
Kulmstr. 9
17424 Seeheilbad Heringsdorf
Telefon: +49 (0)38378 590
Fax: +49 (0)38378 59585
kostenlose Hotline: 0800/3333456
E-mail:info(at)kulm.medigreif-inselklinikum.de

Weitere Informationen finden Sie unter
www.haus-kulm.de

Nordic Walking - Haus Kulm
Massage - Haus Kulm

Ostseestrand-Klinik Klaus Störtebeker

Die Ostsseestrand-Klinik „Klaus Störtebeker“ ist eine Fachklinik für Kinder- und Jugendrehabilitation (Atemwegs- und Hauterkrankungen, Übergewicht).

Nähere Informationen finden Sie unter: www.ostseestrandklinik.de

Des Weiteren ist die Ostseestrand-Klinik "Klaus Störtebecker"eine Fachklinik für Mutter/Vater-Kind-Kuren (Psychosomatik, Erkrankungen von Atemwegen, Haut, Stoffwechsel und Bewegungsapparat)

Nähere Informationen finden Sie unter folgenden Link:
www.mutter-kind-ostseestrandklinik.de



Kontakt

Strandstr. 13
17459 Seebad Kölpinsee
Telefon: +49 (0)38375 570
Fax: +49 (0)38375 57199
kostenfreie Hotline: 0800/5717459
E-mail: info(at)ostseestrandklinik.de

Ostseestrand-Klinik Klaus Störtebeker
Therapie - Ostseestrand-Klinik Klaus Störtebeker

Rehabilitationsklinik Seebad Ahlbeck

Direkt an der Strandpromenade

Die Rehabilitationsklinik Seebad Ahlbeck liegt an der Strandpromenade in der Dünenlandschaft des Ostseeheilbades Ahlbeck. Für 236 Patienten stehen großzügig gestaltete Einzelzimmer mit Dusche, WC, Fernseher und Telefon sowie Doppelzimmer für Patienten mit Begleitpersonen zur Verfügung. Viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten, wie z. B. Schwimmen, Tanzen, Wandern, oder Ausflüge werden angeboten.

Leistungen
Die Rehabilitationsklinik Seebad Ahlbeck ist mit modernster Technik für Diagnostik und Therapie ausgestattet. Die Diagnostik umfasst neben Röntgen, Bodyplethysmografie, Diffusionsmessung, EKG und Schlafapnoescreening auch den Ultraschall mit farbcodierter Doppler-Echokardiografie und Duplexsonografie. Die therapeutischen Leistungen beinhalten das komplette Spektrum der Krankengymnastik sowie sämtliche physikalische Anwendungen, Massagen, Sport- und Bewegungstherapie, Bewegungsbad, Entspannungstherapie, Ernährungsberatung mit Lehrküche, Ergotherapie, psychologische Beratung und Sozialberatung.

Kontakt
Kieferngrund 1-10
17419 Ostseeheilbad Ahlbeck
Telefon: +49 (0)38378 7810
Fax: +49 (0)38378 781100
E-Mail: klinik-ahlbeck(at)dengg-kliniken.de

Weitere Informationen finden Sie unter
www.dengg-kliniken.de/rehabilitationsklinik-seebad-ahlbeck/

Buffet - Seebad Ahlbeck
Zimmer - Seebad Ahlbeck

Rehaklinik Ostseeblick

Rehabilitieren Sie sich!

Das Rehazentrum Ückeritz ist eines der Rehazentren des Deutschen Rentenversicherung Bund. Das Haus verfügt über 193 Zimmer mit moderner Ausstattung. Die Klinik liegt direkt am Steilufer zur Ostsee in einem Buchenwald. Aus dieser Lage ergeben sich vielseitige Erholungsmöglichkeiten. Kegelbahn, Schwimmbad und Fitness laden zur aktiven Freizeitgestaltung ein. Vielfältige kulturelle Veranstaltungen werden zusätzlich angeboten.

Leistungen
Erarbeitung individueller Reha-Konzepte, Fortsetzung onkologischer Therapien, der Leistungsfähigkeit angepasste Krankengymnastik und Bewegungstherapie, manuelle Lymphdrainage & Marnitztherapie, Balneo- und Lichttherapien, Bäder, Salbenanwendungen, medizinisch-kosmetische Anwendungen & Beratungen, Gesundheitstraining mit allgemeinen & krankheitsspezifischen Informationen, sowie Notfallmanagement, psychologischer Betreuung und diätetischer Begleitung.

Kontakt
Am Steilufer
17459 Ückeritz
Telefon: +49 (0)38375 920
Fax: +49 (0)38375 92481
E-mail: reha-klinik.ostseeblick(at)drv-bund.de

Weitere Informationen finden Sie unter
ostseeblick.deutsche-rentenversicherung-reha-zentren.de

Ergotherapie - Rehaklinik Ostseeblick
Ergotherapie - Rehaklinik Ostseeblick Ückeritz